WhatsApp Cache leeren und das Problem mit Speicherplatz beheben

23.07.2020

Wenn der WhatsApp Cache voll ist, sodass er nicht in den Systemspeicher passt, ist es Zeit, ihn zu leeren.
Manchmal bombardieren uns unsere Gesprächspartner nur mit lustigen Memes, Postkarten, Witzen und Videos. Solche Nachrichten sind nur nicht immer lustig, sondern belegen auch den Speicher des Smartphones.

WhatsApp speichert die empfangenen Mediendateien im internen Speicher. Mit der Zeit belegt der Programmordner zu viel Speicherplatz. Hier erfahren Sie, wie Sie WhatsApp Cache einfach leeren können.

Öffnen Sie WhatsApp und klicken Sie oben rechts auf das Dreipunktsymbol auf Android-Geräten oder unten rechts auf iOS-Geräten. Ab jetzt ist die Vorgehensweise fast identisch. Als Bilder zur Anleitung benutze ich aber mein iPhone.

  • Öffnen Sie "Einstellungen" und wählen Sie "Daten und Speichernutzung".

Hier sehen Sie den Abschnitt "Speichernutzung", der angibt, wie viel Speicherplatz WhatsApp-Dateien im Speicher des Smartphones belegen. Wenn Sie auf den Punkt "Speichernutzung" klicken, wird eine Liste der WhatsApp-Chats geöffnet.

Klicken Sie auf den Kontakt und wählen Sie "Speicherplatz freigeben oder Verwalten". Suchen Sie was Sie löschen wollen und klicken Sie auf "Objekte löschen" oder "Leeren".

Gehen Sie alle Ihre Chats durch und wählen Sie aus, was Sie dauerhaft und unwiderruflich löschen möchten. Dadurch werden mehrere hundert Megabyte Smartphone-Speicher frei.



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...