Welche Smartphones von Xiaomi werden nicht auf Android 11 aktualisiert

12.12.2020

Trotz der Tatsache, dass jedes Jahr Millionen neuer Smartphones in den Handel kommen, übertrifft die Anzahl der alten Smartphones diese immer noch. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auf Android 5.0 Lollipop mehr Geräte vorhanden sind als auf Android 10 oder 11. Immerhin vergehen bestenfalls ein paar Jahre, und der Hersteller unterstützt selbst die einstigen Flaggschiff-Smartphones nicht mehr. Unnötig zu erwähnen, wenn es sich um billige Smartphones handelt, für die sogar ein ganzes Jahr Software-Unterstützung als Leistung und sogar als Rekord angesehen werden kann.

Xiaomi entschloss sich, seinen Impuls, mindestens 12 Smartphones, die bei Verbrauchern nicht besonders beliebt sind, auf Android 11 zu aktualisieren, zu kompensieren, indem der Übergang auf Android 11 für ein paar andere eingestellt wurde.

Das chinesische Unternehmen veröffentlichte nicht die gesamte Liste - anscheinend, damit es nicht so beängstigend ist - und veröffentlichte nur einige der ältesten Geräte.


Wird mein Xiaomi-Smartphone auf Android 11 aktualisiert

Die Liste der nicht aktualisierbaren Smartphones, die von Xiaomi selbst vorgeschlagen wurde, lautet wie folgt:

  • Redmi Note 7
  • Redmi Note 7S
  • Redmi Note 7 Pro
  • Redmi 8
  • Redmi 8A
  • Redmi 8A Dual

Wie Sie sehen können, ist die Liste nicht so lang. Wichtiger als sie selbst ist jedoch der Vorbehalt, Xiaomi gibt an, dass das Update auf Android 11 nicht auf Geräten funktioniert, die zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf MIUI 9 basierten. Das heißt, dies sind alles Geräte, die vor 2019 herauskamen ...

Trotz der Tatsache, dass die Veröffentlichung von MIUI 9 Ende 2017 erfolgte, veröffentlichte Xiaomi für den größten Teil des Jahres 2018 Geräte, die auf der neunten Version der proprietären Firmware basierten. Dementsprechend können alle Smartphones ab zwei Jahren nicht mehr mit Updates rechnen.

Angesichts der großen Auswahl an Xiaomi-Produkten und der Vorliebe des Unternehmens, dieselben Smartphones mit geringfügigen Änderungen erneut herauszubringen, ist es ziemlich schwierig, eine vollständige Liste der Modelle zu erstellen, die Android 11 nicht erhalten werden.

Nun schließlich eine sehr wichtige Klarstellung: Im Fall von Xiaomi ist die Verweigerung des Updates auf Android 11 nicht gleichbedeutend mit der Verweigerung der Softwareunterstützung.

Sehr oft passt das chinesische Unternehmen, das sich weigert, ein Smartphone auf eine neue Version von Android zu aktualisieren, weiterhin neue Versionen der MIUI-Firmware an. Sie basieren nur auf früheren Versionen des Betriebssystems. Selbst wenn Ihr Smartphone kein Android 11 erhalten wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass es auf MIUI 12 aktualisieren wird.



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...