Welche Smartphones halten am längsten ohne Aufladen aus – Ranking 2020

Der Akkuverbrauch von Smartphones ist eine eher individuelle Sache. Dies hängt nicht nur davon ab, wie Sie Ihr Gerät verwenden, sondern auch davon, wie Sie dessen Lebensdauer ohne Aufladen wahrnehmen. Jemand meint zum Beispiel, dass ein Smartphone von morgens bis abends funktionieren sollte, bis es wieder an eine Steckdose angeschlossen werden kann. Und manche im Gegenteil aufrichtig glauben, dass eine Woche ein notwendiges Minimum ist, das jedes mobile Gerät ohne Aufladen halten sollte. Ich betrachte mich nicht als den einen oder anderen, aber ich schaue nicht zuletzt auf den Akkuverbrauch.

Mit Blick auf die Zukunft möchte ich sagen, dass Sie sich auf einen einfachen Indikator konzentrieren sollten, wenn Sie in dieser Liste ein Smartphone finden, das Ihnen gefällt, aber ein Gerät kaufen möchten, das so lange wie möglich ohne Aufladen funktioniert. Natürlich sprechen wir über die Kapazität des Akkus.

Egal wie energieeffizient der Prozessor ist und in welchen Szenarien Sie Ihr Smartphone benutzen, seien Sie sich sicher, dass sich ein 5000-mAh-Akku viel besser verhält als ein 2500-3000-mAh-Akku.


Smartphone-Akkuverbrauch-Ranking 2020

Der Test, der zu dieser Bewertung führte, war kontinuierliches Surfen im Internet bei LTE-Geschwindigkeiten. Vielleicht ist dies nicht das objektivste Experiment, da es keine Videoanzeige, Anrufe oder Fotografie beinhaltete. Da wir alle unterschiedliche Szenarien für die Verwendung von Smartphones haben, kann nur der Test, den jeder von uns unabhängig durchführt, als objektiv bezeichnet werden.

  • Moto G Power (5000 mAh) - 16:10
  • Moto G7 Leistung (5000 mAh) - 15:35
  • Asus ZenFone 6 (5000 mAh) - 15:01
  • Samsung Galaxy A20 (4000 mAh) - 13:46
  • LG V60 ThinQ 5G (5000 mAh) - 12:46
  • Samsung Galaxy S10 Plus (4100 mAh) - 12:35
  • Moto G Fast (4000 mAh) - 12:17
  • Moto G Stylus (4000 mAh) - 12:13
  • Motorola Edge (4500 mAh) - 12:12
  • Samsung Galaxy S20 Ultra (5000 mAh) - 11:58
  • iPhone 11 Pro Max (3969 mAh) - 11:54
  • LG G8X ThinQ Dual Screen (4000 mAh) - 11:46
  • Moto Z4 (3600 mAh) - 11:31
  • iPhone 11 (3110 mAh) - 11:16
  • OnePlus 8 Pro (4510 mAh) - 11:05

Wie Sie sehen, befinden sich in den meisten Fällen Smartphones mit der höchsten Akkukapazität oben, obwohl es natürlich auch genügend Ausnahmen gibt. Zum Beispiel ist es seltsam, am Ende der Liste das Galaxy S20 Utra mit einem 5000-mAh-Akku und das iPhone 11 Pro Max zu sehen.


Was bestimmt der Akkuverbrauch des Smartphones

Beachten Sie andererseits, dass der Prozessor und der Grafikbeschleuniger auch den Akkuverbrauch beeinflussen. Ich spreche jetzt nicht von Energieeffizienz, sondern von ihrer Rechenleistung, die mehr Ressourcen verbraucht als spart. Immerhin besteht fast die gesamte Spitze der Bewertung aus preiswerten Geräten mit schwachem Kern, die nicht viel Energie verbrauchen können.

Welche Schlussfolgerung kann daraus gezogen werden? Wenn Sie nach einem Flaggschiff-Smartphone suchen, sollten Sie nicht hoffen, dass es wochenlang ohne Aufladen hält. Hochleistungshardware und ein hochauflösender Bildschirm lassen es nicht so lange dauern. Wenn jedoch Rechenleistung und funktionale Inhalte für Sie keine wichtige Rolle spielen, können Sie auf die Budget-Smartphones achten, die natürlich billiger als Flaggschiffe sind und länger ohne Aufladen funktionieren.



Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...