Welche Android-Apps verwenden Mikrofon, Kamera und Internet: So finden Sie es heraus

Wir achten oft nicht genug auf die von uns verwendeten Anwendungen. Es ist klar, dass die meisten von uns nicht nur einfach so herunterladen, sondern nur das auswählen, was benötigt wird. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass Apps - egal wie sehr wir ihnen vertrauen - gefährlich sein können. Nein, ich spreche gerade nicht davon, Geld von Ihren Bankkonten zu stehlen. Ich spreche von Überwachung, die Anwendungen ohne Ihr Wissen installieren können.

Ich spreche von dem Android-Berechtigungssystem, das viele Menschen extrem irrational verwenden. Es wird bereitgestellt, damit wir Anwendungen in ihren Berechtigungen einschränken können. Mit dem Berechtigungssystem können Sie beispielsweise das Programm eine Berechtigung erteilen, um auf die Kamera zuzugreifen, oder es im Gegenteil ablehnen. Eine andere Sache ist, dass die meisten nicht darauf achten, welche Berechtigungen Anwendungen anfordern. Dadurch erhält die Software Zugriff auf solche Funktionen, die grundsätzlich nicht zulässig sind: Kamera, Mikrofon usw.


So widerrufen Sie die App-Berechtigungen

Es ist gut, dass Sie mit dem Berechtigungssystem von Android Berechtigungen nicht nur gewähren, sondern auch zurücknehmen können:

  • Gehen Sie zu "Einstellungen" und öffnen Sie "Apps".
  • Wählen Sie hier den Einstellungsbereich "App-Berechtigungen".
  • Öffnen Sie die Registerkarten "Mikrofon", "Kamera" usw. nacheinander (es gibt alle Anwendungen, die Zugriff darauf haben).
  • Wählen Sie die gewünschten Anwendungen aus der Liste aus und verweigern Sie den Zugriff darauf.

Sie können Anwendungen auch den Zugriff auf das Internet untersagen. Dies wird jedoch nicht als Privileg angesehen. Sie müssen daher nach einem Mechanismus suchen, mit dem der Zugriff auf das Netzwerk blockiert werden kann:

  • Gehen Sie zu "Einstellungen" und öffnen Sie "Apps".
  • Wählen Sie im folgenden Fenster "Anwendungen" aus und suchen Sie die gewünschte.
  • Öffnen Sie die Seite für die installierte Anwendung.
  • Wählen Sie "Mobile Datenverbindung" und deaktivieren Sie die Netzwerkzugriffsfunktion.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie durch das Widerrufen bestimmter Berechtigungen aus einer Anwendung deren Arbeit stören können. Wenn Sie beispielsweise einem Taxi-Dienst den Internetzugang entziehen, haben Sie offensichtlich keine Gelegenheit, ein Taxi zu bestellen. Gleiches gilt für Online-Shopping-Apps und viele andere Dienste.

Wie Sie wahrscheinlich verstehen, interagieren die meisten Smartphone-Anwendungen heutzutage auf die eine oder andere Weise mit dem Internet. Es ist klar, dass ein Taschenrechner darauf verzichten kann, aber ein Kalender, der viele Daten mit der Cloud synchronisiert, ist unwahrscheinlich.

Wenn ich Sie wäre, würde ich im Allgemeinen alle Apps auf Übereinstimmung mit den ihnen gewährten Berechtigungen überprüfen. Wenn ein mobiler Client eines sozialen Netzwerks wie Instagram oder Facebook eine Kamera, ein Mikrofon und Geolokalisierungsdienste benötigt, muss man sich fragen "Warum?".

Das Wichtigste ist nicht, Privilegien zu widerrufen, sondern sie mit Bedacht zu verteilen. Nur wenige Menschen wissen, dass alle Arten von Trojanern, die auf die eine oder andere Weise in unsere Geräte eindringen, ohne grundlegende Berechtigungen machtlos sind. Seien Sie sich daher bewusst, was genau Sie zustimmen. Schließlich kann eine unaufmerksame Erlaubnis dazu führen, dass Ihre Daten gestohlen werden. Am Ende ist es immer einfacher, einen unangenehmen Vorfall zu verhindern, als die dadurch aufgetretenen Probleme zu lösen.



Lesen Sie auch

Sicherlich kam Ihnen mindestens einmal der Gedanke: "Warum habe ich diese App überhaupt gekauft, sie ist nutzlos!" oder "es wäre besser, wenn ich mich nicht für dieses Abonnement angemeldet hätte". In der Tat entspricht die gekaufte Anwendung manchmal nicht den Erwartungen, obwohl solche Fälle seit der Einführung von Anwendungen mit einer...

Die Avatarify-App wird im Internet immer beliebter. Mit ihr können Sie jedes Foto, einschließlich Selfies, mithilfe künstlicher Intelligenz und neuronaler Netzwerke animieren. Es reicht aus, Ihr Foto hochzuladen und eine der vorgefertigten Emotionen auszuwählen oder selbst ein Video aufzunehmen, und die Anwendung "überlagert" Ihre Gesichtsausdrücke...

Sie haben wahrscheinlich von Impfpässen gehört. Trotz der Tatsache, dass ein solches Phänomen auf der Welt nicht zu existieren scheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Praxis ihrer Anwendung bald eingeführt wird. Es wird davon ausgegangen, dass sie an diejenigen ausgegeben werden, die erfolgreich an COVID-19 erkrankt oder geimpft wurden, und...

Sie haben wahrscheinlich den Witz gehört, dass soziale Netzwerke in 50 Jahren zu digitalen Friedhöfen werden. Angenommen, die Leute, die sie benutzt haben, werden aktiv sterben und ihre Konten werden zu einer Art virtuellen Grabsteinen. Klingt gruselig, stimme ich zu. Aber wenn Sie darüber nachdenken, dann sind soziale Netzwerke bei weitem nicht...

Die Apple ID ist für jeden Apple-Gerätebenutzer äußerst wichtig. Ohne sie ist es nicht möglich, wesentliche Manipulationen durchzuführen - von der Aktivierung des iPhone über das Herunterladen von Anwendungen bis hin zum Speichern eines Backups und der Verwendung proprietärer Dienste wie FaceTime und iMessage. Dies ist eine Art Benutzerpass.

Warum lieben Apple-Benutzer Safari so sehr? Einige schätzen die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, andere - Intuitivität und wieder andere - Sicherheit. Wenn jedoch die Arbeitsgeschwindigkeit und das logische Layout für sich selbst im Prinzip ziemlich logisch sind, werden die Schutzmechanismen für viele zu einem Stolperstein.