Warum verwandelt man iOS in Android

26.09.2020

Wenn Jony Ive, ein ehemaliger Apple-Chefdesigner, der das Aussehen vieler iOS-Versionen mitgestaltet hat, sich diese Woche plötzlich mit dem Hashtag #iOS 14 bei Twitter anmelden würde, würde er wohl lange in seiner britischen Villa trauern.

Was iPhone-Nutzer mit der Veröffentlichung von iOS 14 mit ihren Startbildschirmen gemacht haben, ist schwer in anständigen Worten zu beschreiben. Apple hat den Quellcode des Systems nicht offen gelegt, sondern lediglich die Installation eigener Widgets und das Ändern von Anwendungssymbolen ermöglicht hat.

Es stellte sich jedoch als ausreichend heraus, dass Benutzer ihre Startbildschirme in eine Art Albtraum verwandeln konnten.


Warum verwandelt man iOS in Android

Ich muss sofort sagen, dass ich niemanden besonders beurteilen möchte, jeder hat einen anderen Geschmack, und wenn jemand einen themenbezogenen Startbildschirm mit Symbolen und Widgets im Stil von "Harry Potter" erstellen möchte, ist dies seine Wahl. Nein Spaß, es ist ein Albtraum.

Während dieser Woche habe ich Dutzende von Screenshots solcher Desktops gesehen. Einige Widgets sind wirklich cool, danke Widgetsmith-App dafür, aber im Allgemeinen haben viele Benutzer einfach übertrieben.

Einerseits ist nichts falsch daran, dass Apple den Nutzern die Wahl lässt. Aber so hätte es nicht passieren dürfen. Seit Jahren setzt sich das Unternehmen für die Integrität des Betriebssystems ein. Entwickler waren gezwungen, lange Anweisungen zu lesen, wie die Symbole und welches Design sein sollte und so weiter. Wofür ist es alles, wenn ein herkömmlicher Anime-Liebhaber sein iPhone in ein Android der 2000er Jahre verwandelt?

Ja, ich habe Android kurz nach seiner Veröffentlichung verwendet und mein langjähriger Begleiter war das HTC Hero für Android 1.5. Hier war es möglich: Themen herunterladen, Symbole ändern, augenfällige Widgets einfügen. Dann wird es schnell langweilig und Sie möchten eine Art Einheit im Design - in modernen Android-Versionen gibt es keine Probleme damit, es gibt tatsächlich einige schöne Lösungen.

  • Ich würde gerne glauben, dass dies alles nicht lange dauert und die meisten Benutzer ein oder zwei Wochen lang damit spielen und alles auf seinen Platz zurückbringen.



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...