Warum benutze ich nie den Energiesparmodus in meinem Smartphone

Ich habe mich neulich gefragt, wann ich das letzte Mal den Energiesparmodus in meinem Smartphone eingeschaltet habe. Am Ende habe ich mich nie an einen bestimmten Fall erinnert. Ich brauche diesen Modus überhaupt nicht und werde erklären, warum, aber ich möchte mehr darüber berichten, wofür er überhaupt gedacht ist und ob es sich lohnt, Energiesparmodus zu verwenden.

Das Thema ist nicht so eindeutig und man kann nicht einfach sagen, ob man Energie sparen soll oder nicht, aber selbst aus meiner Umgebung sehe ich, dass es durch diese Option in zwei Gruppen aufgeteilt wird.

So verlängern Sie die Akkulaufzeit Ihres Smartphones

Fast jedes Smartphone verfügt auf Betriebssystemebene über einen Modus zur Verlängerung der Akkulaufzeit. Damit können Sie die Nutzungsdauer Ihres Geräts um mehrere Stunden verlängern. Dies beinhaltet oft das Aufgeben von Komfort, kann jedoch an langen Tagen sehr hilfreich sein, an denen keine Stromverbindung möglich ist. Ein solcher Modus kann beispielsweise unterwegs, auf einer Wanderung oder einfach dann relevant sein, wenn Sie im Stau stehen und einfach nicht wissen, wann Sie zu Hause oder im Büro sein werden.

Wie oft wir diesen Modus verwenden, kann jedoch von Benutzer zu Benutzer sehr unterschiedlich sein. Sie können es jederzeit verwenden, wenn Sie Energie sparen möchten und den letzten Tropfen aus Ihrem Gerät herauszuquetschen.

Lohnt es sich, den Energiesparmodus zu verwenden

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, warum das Smartphone überhaupt eingeschaltet bleibt und warum Benutzer lieber Energie sparen. Wenn Sie nicht mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen und keinen ständigen Strom von Benachrichtigungen benötigen, warum sollte Ihr Smartphone dann mit voller Kapazität weiterlaufen? Warum sollte es alle Hintergrundsynchronisierungen und dergleichen unterstützen? Die Frage klingt logisch, aber die Gegenfrage lautet: "Warum brauchen wir überhaupt ein modernes Smartphone?"

Fast alle von uns sind selten weit vom Ladegerät entfernt und haben fast immer Konnektivität. Darüber hinaus ist eine externe Batterie nicht überflüssig. Die Erhöhung der Autonomie aufgrund des Sparmodus wird keine Wunder bewirken und ein oder zwei zusätzliche Stunden kann man einfach sparen. Es ist viel sicherer, eine kleine Power Bank in Ihrer Tasche oder Ihrem Rucksack aufzubewahren und sich überhaupt keine Sorgen um die Autonomie Ihres Smartphones zu machen.

Eigentlich bevorzuge ich dieses Szenario. Darüber hinaus funktioniert die Funktion zur Erhöhung der Autonomie nur, wenn sich das Smartphone im Standby-Modus befindet. Wenn Sie Bilder aufnehmen, Videos filmen, telefonieren, Spiele spielen oder etwas auf dem Bildschirm ansehen, werden Sie dadurch nicht gerettet, und der Akku wird immer noch schnell entladen. Ist es in diesem Fall nicht einfacher, einfach eine Verbindung zur Power Bank herzustellen und das Gerät in 20 Minuten für mehrere zehn Prozent aufzuladen?

Ich kenne Leute, die ständig den Energiesparmodus verwenden. Sie schalten es einfach nicht aus, und wenn es sich selbst ausschaltet, wenn der maximale Ladezustand erreicht ist, schalten sie es wieder ein. In dieser Situation stellt sich für mich nur eine Frage... Warum dann ein teures, leistungsstarkes Smartphone kaufen, um es zu "erwürgen" und die Leistung zu verringern? Ich bekomme keine Antwort.


Verlängerung der Akkulaufzeit

Ich bin damit einverstanden, dass Sie durch die Reduzierung des Stromverbrauchs Ihr Smartphone weniger häufig aufladen und die Akkulaufzeit verlängern können, indem Sie die Ladezyklen verkürzen. Ist dies jedoch die Art von Einsparungen, für die es sich lohnt, sich das Vergnügen zu nehmen, ein modernes Smartphone zu verwenden, indem Sie viel Geld dafür bezahlen? Selbst wenn Sie ein kostengünstiges Gerät haben, verlieren Sie dennoch etwas an den grundlegenden Funktionen.

  • Vielleicht hatte ich einfach nur Pech, aber wann immer ich den Energiesparmodus verwendete, bemerkte ich, dass die Verlängerung der Akkulaufzeit nicht sehr signifikant wurde.

Es mag vielleicht sinnvoll sein, den Energiesparmodus nachts zu aktivieren, aber warum, wenn die wichtigsten Aktualisierungs- und Sicherungsprozesse häufig nachts stattfinden? Und nachts besteht immer die Möglichkeit, das Smartphone an eine Steckdose anzuschließen. Natürlich, wenn Sie nicht unterwegs sind, aber in diesem Fall müssen Sie auf jeden Fall eine Power Bank mitnehmen.


Braucht ein modernes Smartphone einen Energiesparmodus

Vergessen wir auch nicht, dass der Energiesparmodus immer unnötiger wird. Besonders wenn selbst ein mittelgroßes Smartphone wie das Google Pixel 5, das Samsung Galaxy S20 und sogar das preiswerte Xiaomi mit einer einzigen Ladung zwei Tage halten können, müssen Sie sich keine Sorgen um die Akkulaufzeit machen. Wenn Sie die Akkusparfunktionen Ihres Smartphones nicht nutzen, könnte dies ein Triumph für die moderne Technologie bedeuten.



Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...