Wann wird Apple das iPhone 12 veröffentlichen?

17.09.2020

Warum lieben wir alle Apples September-Präsentationen so sehr? Natürlich für die neuen iPhones, die das Unternehmen traditionell im ersten Herbstmonat eines jeden Jahres zeigt. Diesmal ging jedoch etwas schief und Cupertino musste die Veröffentlichung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Für viele war dies keine Überraschung, denn bereits im Juli warnte der Finanzvorstand von Apple, Luca Maestri, die Anleger und alle anderen, dass sich die Veröffentlichung von iPhone 12 verzögern würde. Das genaue Erscheinungsdatum von iPhone 12 ist uns jedoch noch nicht bekannt, obwohl wir dies gerne hätten.

Zunächst plant Apple die Veröffentlichung des iPhone 12 nicht zu verzögern. Auf der Berichtskonferenz im Juli sagte Luca Maestri, dass Cupertino erwartet, das iPhone der nächsten Generation einige Wochen später als das iPhone 11 herauszubringen. Dies hindert uns jedoch nicht daran, eigene Versionen der Entwicklung von Ereignissen vorzulegen.


Wann findet die Präsentation des neuen iPhone 12 statt

Wenn Sie sich daran erinnern, dass das iPhone 11 am 20. September in den USA zum Verkauf angeboten wurde, bedeutet dies, dass wir nicht viele Optionen haben.

  • Der Mittwoch, der 30. September, von dem viele die nächste Präsentation von Apple vorhersagen, ist unangemessen. Trotz der Tatsache, dass seit der vorherigen Präsentation zwei Wochen vergangen sind, ist es unwahrscheinlich, dass Cupertino zwei Veranstaltungen in einem Monat abhalten möchte, auch wenn wir davon ausgehen, dass bereits die erforderlichen Bestände an iPhones zum Verkauf stehen.
  • Der 6. Oktober erscheint mir persönlich unwahrscheinlich, da bis zu diesem Datum zu wenig Zeit bleibt. Apple wird einfach keine Zeit haben, eine ausreichende Menge von iPhones herauszubringen, deren Produktion erst vor wenigen Tagen begann.
  • Ich denke nicht an den 13. Oktober aus dem gleichen Grund. Immerhin ist ein Monat noch keine sehr lange Zeit, um auch nur eine millionste Charge von iPhones zu produzieren, und zu Beginn des Verkaufs wird Apple eindeutig mehr brauchen. Zusätzlich wird die Magie der Zahlen hinzugefügt. In den USA gilt die Nummer "13" als unglücklich, weshalb Cupertino wahrscheinlich keine Veranstaltung für diesen Termin ernennt.
  • Bleibt am 20. Oktober. Für dieses Datum würde ich persönlich die Veranstaltung selbst ernennen, aber ich hätte versucht, das iPhone 12 in 2-3 Tagen zum Verkauf anzubieten - zum Beispiel am Freitag, dem 23. Oktober. Tatsache ist, dass am 3. November Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten stattfinden werden, und diese Veranstaltung könnte die ganze Aufmerksamkeit des amerikanischen Publikums auf sich ziehen.


Wann kommt das iPhone 12

Natürlich sind die Daten, die ich als mögliche Daten für die Präsentation des iPhone 12 und dessen Verkauf gebe, nur das Ergebnis meiner eigenen Schlussfolgerungen, die auf persönlichen Vorstellungen über die Logik des Top-Managements von Apple beruhen. Daher gibt es keine Garantie dafür, dass das iPhone 12 am 20. Oktober vorgestellt und am 23. Oktober im Einzelhandel erhältlich sein wird. Eine andere Sache ist, dass diese Daten mir am wahrscheinlichsten erscheinen.

Darüber hinaus ist die Produktion ein sehr wichtiger Aspekt. Mehrere unabhängige Quellen sagten zuvor, Apple habe es nur wenige Tage vor der Präsentation am 15. September geschafft, mit der Produktion des iPhone 12 zu beginnen. Und da dies kein schneller Prozess ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Unternehmen etwa einen Monat benötigt, um das für den Verkaufsstart erforderliche Volumen zu erhöhen. Daher wird der 20. Oktober als Datum für die Präsentation eines neuen Smartphones immer bedeutungsvoller.



Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...