Tipps zur bequemen Verwendung von AirPods

19.07.2020

Die Apple Corporation war in Bezug auf technologische Innovationen immer den anderen voraus. Und sie war es, die uns in die Welt der drahtlosen Musik einführte. Wenn Sie in den Stadtpark gehen, bemerken Sie viele Leute, die dieselben legendären Apple-Funkkopfhörer in den Ohren haben, die Sie mit anderen nicht verwechseln können. Die Popularität dieses Accessoires hängt natürlich nicht nur mit seinem stilvollen Design zusammen, sondern auch mit der außerordentlichen Benutzerfreundlichkeit.

Das komfortable Umschalten zwischen Geräten, die an ein iCloud-Konto gebunden sind, die aktive Geräuschreduzierung in der Pro-Version und die akzeptable Autonomie - all dies machte AirPods zum vielleicht beliebtesten Zubehör für das iPhone. Und viele verwenden sie nicht nur zum Hören von Musik und Podcasts, sondern auch als Headset für Telefongespräche, was beispielsweise in einem Auto sehr praktisch ist. Hier erfahren Sie, wie viel Zeit Sie Musik hören können und wann Sie das Zubehör aufladen müssen, um während eines Telefongesprächs nicht ohne ein komfortables Headset auskommen zu müssen. Dies ist für einen unerfahrenen Benutzer nicht immer offensichtlich. Versuchen wir das herauszufinden.


So ermitteln Sie genau den Prozentsatz der Batterieladung Ihrer AirPods und Ihres Gehäuses

Am einfachsten ist es natürlich, Siri zu fragen. Wenn sie gefragt wird, wie viel Batterieladung mein AirPods noch hat, antwortet sie immer ganz klar.

Diese Methode ist gut, wenn sich AirPods in Ihren Ohren befinden und für den vorgesehenen Zweck verwendet werden. Wenn sich die Kopfhörer in der Hülle befinden, bringen Sie die Hülle einfach zum iPhone und öffnen Sie die Abdeckung. Ein Informationsfenster mit animierten Bildern der Kopfhörer und des Gehäuses wird angezeigt, in dem der Status der Batterien des Kopfhörers und des Gehäuses angezeigt wird.

Es gibt eine andere Möglichkeit, den Batteriestand Ihrer AirPods und des Gehäuses über das Batterie-Widget zu überprüfen. Zuerst müssen Sie dieses Widget zum Benachrichtigungscenter hinzufügen. Sie müssen auf dem ersten Bildschirm des iPhones nach rechts wischen und alle installierten Widgets nach oben scrollen und auf die Schaltfläche "Bearbeiten" unten tippen. In der Liste der verfügbaren Widgets, die geöffnet wird, finden Sie Widget "Batterien" und fügen es mit einem Pluszeichen hinzu. Tippen Sie dann oben rechts auf "Fertig".

Nachdem Sie den Gehäusedeckel geöffnet und vom ersten iPhone-Bildschirm nach rechts gewischt haben, zeigt das Batterie-Widget Informationen zum Ladestatus Ihres iPhones, AirPods und Gehäuses an. Wenn Sie einen der Kopfhörer entfernen, zeigt das Widget zusätzlich den Ladezustand jedes Kopfhörers separat an.


Wie lange können Sie AirPods benutzen

Apple versichert uns auf seiner Website, dass AirPods der 2. Generation 5 Stunden lang Musik abspielen können, ohne sie aufzuladen. Es ist jedoch anzumerken, dass die Lautstärke auf 50 % eingestellt ist.

Bei deaktivierter Geräuschunterdrückung und deaktiviertem Transparenzmodus kann AirPods Pro bis zu 5 Stunden lang Audio abspielen.

Wir sind uns jedoch bewusst, dass die Autonomie in vielerlei Hinsicht von der Art der Verwendung des Zubehörs abhängt und sich erheblich von der für die "Referenzbedingungen" angegebenen unterscheiden kann. Wir alle hören unterschiedliche Musik und Lautstärke. Ich kann YouTube auf dem iPad unterwegs ansehen oder Spiele spielen. In diesem Fall wird der Sound über AirPods abgespielt. Parallel dazu muss ich 3-4 Anrufe beantworten, die bis zu 5 Minuten dauern.

Infolgedessen haben AirPods der 2. Generation im ersten Betriebsjahr (zumindest für mich) nie die von Apple angegebenen 5 Stunden gehalten. Tatsächlich dauerte es ohne Telefonanrufe nur im Audio-Hörmodus souverän 3,5 bis 4 Stunden.

Mit der Zeit nimmt die Autonomie merklich ab, und nach anderthalb Jahren täglicher aktiver Nutzung stellt man fest, dass die Kopfhörer nicht vier, sondern nur drei Stunden lang Audio abspielen können.