Smartphones auf Android zurücksetzen

06.09.2020

Wenn der Benutzer zu einem neuen Betriebssystem wechselt oder nur ein neues Telefon kauft, kann er häufig nicht immer verstehen, wie eine bestimmte Aktion ausgeführt wird. Dies gilt für die Installation von Anwendungen, die Optimierung des Systems und einige Systemeinstellungen, einschließlich Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und anderer Arten des Zurücksetzens.

All dies ist nicht nur beim Verkauf des Geräts wichtig, sondern kann manchmal auch dazu beitragen, einige Probleme mit der Leistung des Gadgets zu lösen, wenn etwas damit nicht stimmt. Entgegen der landläufigen Meinung kann dies auf verschiedene Arten geschehen, auf die ich in diesem Artikel eingehen werde. Plötzlich wird es nützlich sein.

Warum müssen Sie Ihr Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

Viele Benutzer denken wirklich, dass das Zurücksetzen des Telefons nur vor dem Verkauf des Geräts an einen neuen Benutzer durchgeführt werden muss, aber alles ist etwas komplizierter, und manchmal muss man es viel häufiger zurücksetzen als vor dem Kauf eines neuen Smartphones und dem Verkauf des alten.

Das Zurücksetzen Ihres Smartphones kann sich beispielsweise als nützlich erweisen, wenn Ihr Smartphone gerade erst schlecht oder langsam funktioniert. An dieser Stelle ist es nicht überflüssig, einfach alle erforderlichen Daten, einschließlich Fotos und Videos, zu speichern und einen vollständigen Reset durchzuführen.

Richten Sie danach Ihr Smartphone wie ein neues ein (und stellen Sie es nicht von einer Kopie wieder her), und Sie können alle Vorteile eines sauberen Systems genießen, in dem keine unnötigen Systemabfälle und Ablagerungen alter Anwendungen vorhanden sind.

In einigen Fällen kann das Zurücksetzen Ihres Smartphones hilfreich sein, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. Dies erspart Ihnen jedoch nicht die Mühe, sich mit Ihrem Konto anzumelden. Andernfalls funktioniert nichts und Sie haben ein halbaktiviertes Gerät.

Natürlich sollten Sie Ihr Telefon unbedingt zurücksetzen, bevor Sie Ihr Smartphone verkaufen. Warum jemandem ein Gerät mit Ihren persönlichen Daten abgeben? Was ist der richtige Weg, um Ihr Telefon zurückzusetzen? Es gibt drei Möglichkeiten, mit denen wir am einfachsten beginnen werden.


Zurücksetzen Ihres Smartphones durch Einstellungen

Wenn auf Ihrem Telefon nichts Wertvolles mehr vorhanden ist und alle Ihre Daten auf Ihrem Computer, einem externen Laufwerk oder der Cloud gesichert sind, können Sie loslegen. Öffnen Sie dazu "Einstellungen" und suchen Sie den Abschnitt "Telefoninfo" oder "Allgemeine Verwaltung". Jetzt suchen wir nach dem Abschnitt "Zurücksetzen" und wählen die Art des Zurücksetzens aus, die wir benötigen.

Sie können nur Netzwerkeinstellungen oder Telefoneinstellungen zurücksetzen oder das Gerät vollständig auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies ist die bevorzugte Option, wenn Sie Ihr Smartphone wirklich besser funktionieren lassen oder es vor dem Verkauf zurücksetzen möchten.

Manchmal ist der Abschnitt "Zurücksetzen" durch die Suche leichter zu finden. Daher geben wir einfach das Wort "Zurücksetzen" in die Suchleiste für Einstellungen ein und gelangen zum gewünschten Abschnitt.

Wenn Sie die gewünschte Rücksetzoption auswählen, werden Sie mehrmals aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie verstehen, was Sie tun. Schließlich wird das Smartphone zurückgesetzt und neu gestartet. Beim Einschalten erhalten Sie das Gerät so, wie Sie es gekauft haben.


So setzen Sie Ihr Smartphone zurück, wenn es sich nicht einschalten lässt

Manchmal passiert es. Aufgrund eines Systemfehlers oder sogar eines Virus können Sie das Telefon nicht im normalen Modus einschalten, sondern müssen etwas tun. Versuchen Sie in diesem Fall, es über den Wiederherstellungsmodus zurückzusetzen.

Bei einer großen Anzahl von Smartphones wird der Wiederherstellungsmodus durch Gedrückthalten beim Einschalten der Netzschalter und Ändern der Lautstärke (Erhöhen oder Verringern) aktiviert. Manchmal gibt es komplexere Kombinationen, z. B. das Halten einer Taste und das Loslassen der zweiten oder das Drücken der Home-Taste (falls vorhanden).

Es ist besser, nach einem Weg speziell für Ihr Telefon zu suchen, insbesondere für die Anfrage "Wiederherstellungsmodus für ..." Die Antwort finden Sie unter dem ersten Link in den Suchergebnissen.

Wenn der Wiederherstellungsmodus ausgeführt wird, blättern Sie einfach mit den Lautstärketasten durch das Menü, wählen Sie "Werksreset / Zurücksetzen auf Werkseinstellungen" und wählen Sie es durch Drücken der Ein- / Aus-Taste aus. Sie können jetzt einen Hard-Reset Ihres Telefons durchführen.


Zurücksetzen des Smartphones über Servicebefehle

Sie können sich vielleicht nicht mehr an sie erinnern, da sie jetzt extrem selten sind, aber sie existieren - Servicebefehle. Persönlich war das letzte Mal, dass ich sie verwendet habe, vor ungefähr drei Jahren, als ich einen Dienst im Roaming verbinden musste.

Diese Befehle können zum Zurücksetzen des Telefons verwendet werden, die Vorteile dieser Methode sind jedoch fraglich. Irgendwo im Dienst kann es funktionieren, wenn sich der Meister auswendig daran erinnert, aber im Alltag ist es einfacher, das Telefonmenü zu verwenden.

Die Methode mit Codes ist sehr telefonabhängig. Zum Zurücksetzen müssen Sie zuerst den Code suchen. Persönlich habe ich einige für Samsung gefunden, konnte das Galaxy S20 Ultra jedoch noch nie auf diese Weise zurücksetzen. Die Zweifel an dieser Methode rollen also buchstäblich über.

Wählen Sie zwischen grundlegenden "Einstellungen" und im Notfall das "Wiederherstellungsmodus".



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...