Simplanum: Kalender, Notizen und Planer für iPhone

Es gibt zu viele Situationen in unserem Leben, in denen wir etwas verlieren oder vergessen. Ich schreibe es selbst wichtige Sachen auf, dann vergesse ich, wo ich sie aufgeschrieben habe. Ich habe lange darüber nachgedacht, warum es keine Anwendung gibt, in der es möglich ist, alle Informationen an einem Ort zu speichern. Ich habe anscheinend etwas Ähnliches gefunden.

Vor nicht allzu langer Zeit wurde mir eine App gezeigt, die nicht nur Zeit planen und Notizen speichern kann, sondern auch ein Cloud-Speicher, eine Aufgabenliste, eine Erinnerung und ein vielseitiges Tool für die Teamarbeit ist. Das Beste daran ist, dass die Anwendung plattformübergreifend ist. Sie kann auf allen Geräten verwendet werden - sogar auf Uhren. Klingt zu gut um wahr zu sein, aber lassen Sie es uns herausfinden.


So machen Sie sich Notizen auf dem iPhone

Das größte Problem war in der Tat immer, dass alle Dokumente und Notizen auf verschiedene Anwendungen verteilt sind. Zum Beispiel habe ich Notizen immer in der Notizen-App auf meinem iPhone und im Abschnitt Favoriten in Telegram gespeichert. Für Dateien habe ich Speicher von Google verwendet und ein Dutzend Anwendungen für Erinnerungen durchgesehen, in denen mir immer etwas nicht gefallen hat.

Mit Simplanum können Sie alles an einem Ort erledigen. Die Entwickler haben sogar die Möglichkeit bereitgestellt, viele Dateien auf einer Task Card zu speichern und mit anderen Teammitgliedern zu teilen, auch über einen QR-Code.

Die Anwendungsoberfläche ist sehr einfach und angenehm. Zusätzlich zu der Tatsache, dass ein dunkles oder helles Thema angezeigt werden kann (einschließlich der automatischen Änderung in den Systemeinstellungen), können Sie den Stil der Informationsanzeige ändern. Die Aufgaben sind in drei große Blöcke unterteilt: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Das heißt, Sie können sehen, was Sie getan haben, was Ihre Pläne für den Tag sind und was Sie noch tun müssen.


Simplanum für iPhone

Sie können Aufgaben in Form eines Bandes ansehen, wobei oben neue Einträge und unten alte Einträge angezeigt werden. Sie können auch eine Option öffnen, in der Aufgaben in Form eines Planers oder Kalenders organisiert werden. Im Planer werden die Tage durch vertikale Linien (Tage) dargestellt, in die Ihre Aufgaben stundenweise eingeschrieben sind.

Die Skalierung kann mit einer einfachen Zoomgeste geändert werden. Auf einem iPad können Sie beispielsweise die Ansicht verkleinern, sodass bis zu drei Wochen Daten auf dem Bildschirm angezeigt werden. Auf meinem iPad Pro 11 war dies der Fall. Wenn dies nicht Ihre Option ist, gibt es eine Kalenderansicht. Sie wählen einen Tag und sehen, was die Pläne dafür waren.

Die Aufgaben selbst können separat erstellt oder dupliziert werden. Beispielsweise haben Sie eine typische Aufgabe, bei der Sie nur das Datum, angehängte Dokumente oder etwas anderes ersetzen müssen. Gehen Sie hinein, duplizieren Sie und danach erscheint es in der To-Do-Liste neben dem Original. Ändern Sie, was Sie darin benötigen, und Sie sind fertig.

Wenn Sie einen neuen Eintrag erstellen, können Sie auswählen, wie er aussehen soll. Unter den Hauptoptionen können Sie eine Notiz, ein Ereignis, eine Checkliste und andere Datensätze auswählen. Sobald es erstellt wurde, können Sie es bearbeiten, indem Sie Text hinzufügen, Anmerkungen machen oder Dateien hochladen. Sie können sogar Orte oder Audio-Notizen hinzufügen.


Planer mit integriertem Speicher

Der Dienst unterstützt eine unbegrenzte Anzahl von Anhängen jeglicher Art (nur durch die Speichermenge begrenzt). Dies können Textdateien, Videos, Fotos, Dokumente, Präsentationen usw. sein. Auf Mobilgeräten können Daten aus dem integrierten Speicher oder aus der Galerie ausgewählt oder sogar Bilder von der Kamera aufgenommen werden. Sie haben beispielsweise ein köstliches Gericht in einem Restaurant gesehen, auf "Notiz erstellen" geklickt, es sofort fotografiert, notiert, dass Sie versuchen sollten, dies zu kochen, und sich eine Erinnerung gesetzt.

Aufzeichnungen, Notizen, Erinnerungen und mehr werden sofort zwischen allen Geräten synchronisiert. Somit bleibt das Hauptprinzip der plattformübergreifenden Nutzung erhalten: Sie können auf einem Gerät beginnen und auf einem anderen fortfahren. Es werden sowohl mobile Apps als auch die Webversion unterstützt.


So machen Sie sich Notizen auf Apple Watch

Es gibt sogar eine Apple Watch-Version. Natürlich ist es nicht so funktionsfähig wie auf anderen Geräten, aber Sie können Ihre Aufzeichnungen anzeigen und sogar erstellen und bestimmen, was Sie nicht vergessen dürfen.

Im Offline-Modus können Sie mit Aufzeichnungen arbeiten, wenn kein Internetzugang vorhanden ist, z. B. in einem Flugzeug oder in einem Zug. Sie können auch zusammenarbeiten, indem Sie mit anderen teilen. Um das Arbeiten in diesem Modus einfacher und sicherer zu machen, bietet Simplanum einen Verlauf von Änderungen an Einträgen. Die eingeladenen Benutzer können eine von drei Rollen konfigurieren - Verwaltung, Bearbeitung, Views.

Es ist schön, dass die Entwickler den neuesten Trends in der Branche folgen und schnell Updates einführen. Beispielsweise unterstützt die Anwendung bereits die Arbeit mit iOS 14-Widgets, die einige der anerkannten Unternehmen des App Store immer noch nicht bereitstellen können. Darüber hinaus verfügt Simplanum über eine Wettervorhersage, die sich häufig auf unsere Pläne auswirkt.

Simplanum ist kostenlos. Unmittelbar nach der Registrierung erhalten Sie ein Testabonnement von Base für einen Zeitraum von einem Monat. Nach dem Testzeitraum wechselt das Konto zu einem kostenpflichtigen Abonnement.

Wenn Sie die Funktionen von Simplanum weiterhin vollständig nutzen möchten, stehen Ihnen drei Abonnementversionen zur Verfügung:

  • Simplanum Lite Account - 0,99 € pro Monat (bis zu 1000 Datensätze und 1 GB Speicherplatz)
  • Simplanum Base Account - 1,99 € pro Monat (bis zu 5000 Datensätze und 10 GB Speicher)
  • Simplanum Plus Account - 6,49 € pro Monat (bis zu 100.000 Datensätze und 100 GB Speicher)

Mit diesen Funktionen sieht die Anwendung sehr interessant aus. Wenn Sie es gelegentlich oder für eine kleine Anzahl von Aufgaben benötigen, können Sie es kostenlos herunterladen und verwenden. Und wenn Sie ständig etwas speichern und in einem Team arbeiten, werden Ihnen bezahlte Tarife aufgrund ihrer Fähigkeiten wahrscheinlich nicht sehr teuer erscheinen.


Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...