Schnelle Entladung des iPhone unter iOS 14.2

08.12.2020

Trotz der geringen Akkukapazität könnte die Autonomie aller modernen iPhones sicher als Grat bezeichnet werden. Was ist nur mit dem iPhone XR und dem iPhone 11, die zwei Tage lang unter einer ziemlich schweren Last ohne Aufladen funktionierte. Mit der Veröffentlichung des iPhone 12 haben sich die Dinge jedoch ein wenig geändert, da neue Elemente, wie von einigen Benutzer gemeldet, recht schnell selbst im Standby-Modus entladen wurden.

Viele wollten das Problem nicht verstehen und gaben der Reduzierung der Batteriekapazität die Schuld. Aber wie sich herausstellte, war der Grund viel tiefer und sein Anwendungsbereich war breiter.

Die schnelle Entladung betraf nicht nur das iPhone 12, sondern auch andere Modelle. Dies wurde massenhaft von Nutzern von Smartphones der Marke Apple gemeldet. Demnach manifestierte sich das Problem nach dem Update auf iOS 14.2.

Im Gegensatz zum iPhone 12, das 40% - 50% pro Nacht entlädt, entladen sich ältere Geräte jedoch stärker. Sie verlieren diesen Prozentsatz ihrer Ladung in nur einer halben Stunde. Was genau der Grund für diesen aggressiven Stromverbrauch bei bestimmten alten iPhones ist, ist nicht ganz klar.

Eine andere Sache ist, dass es keinen Sinn macht, nach Logik in den Merkmalen seiner Manifestation zu suchen, wenn wir über einen Update-Fehler sprechen.


Warum wird das iPhone schnell leer

Eine schnelle Analyse des Problems ergab, dass der Fehler fast alle iPhone- und iPad Pro-Modelle betrifft, die auf iOS 14.2 und iPadOS 14.2 aktualisiert wurden. Ich weiß nicht, ob dies ein Zufall ist oder nicht, aber ich konnte Beschwerden von den Besitzern des iPhone 6s, 7, 8, SE und XS finden, aber es gab keine, die sich über die Entladung des iPhone 11 beschweren würden.

Vielleicht liegt das Ganze in meiner eigenen Nachlässigkeit, vielleicht in der hohen Kapazität ihrer Akkus, und vielleicht haben die Flaggschiffe des letzten Jahres dieses Problem wirklich überwunden. Ein solches Ergebnis ist grundsätzlich möglich, da das iPad 2017 und das iPad 2018 offenbar keinen Fehler hatten, der zu einer vorzeitigen Entladung führte.


Kann Apple das iPhone heimlich aktualisieren

Aber was wirklich seltsam ist, ist, dass sich der Fehler fast zwei Wochen nach der Veröffentlichung von iOS 14.2 zeigte. In jedem Fall gab es unmittelbar nach der Veröffentlichung des Updates keine Beschwerden von Benutzern als solchen. Es stellt sich heraus, dass der Auslöser nicht iOS 14.2 gewesen sein konnte, sondern ein zusätzliches Update, das Apple automatisch angewendet hat.

Nur wenige Leute wissen es, aber dies ist eine ziemlich übliche Praxis. Von Zeit zu Zeit erlaubt sich Apple, einen kleinen Patch zu veröffentlichen, der die Build-Nummer des Betriebssystems nicht ändert, aber gleichzeitig bestimmte Änderungen daran vornimmt. Der letzte derartige Patch, falls vorhanden, könnte letzte Woche veröffentlicht worden sein und wurde benötigt, um den Mechanismus zum Teilen von Abonnements zwischen Mitgliedern derselben Familie zu aktivieren. Ich denke, dass er iOS einen neuen Fehler hätte hinzufügen können, der den massiven Stromverbrauch der Akku verursacht hat.



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...