Passwort auf Mac zurücksetzen

Es ist sehr frustrierend, Ihr altes MacBook nur einzuschalten, um festzustellen, dass Sie sich nicht an Ihr Passwort erinnern können. Jeder fehlgeschlagene Anmeldeversuch führt zu Verwirrung und sogar Panik. Aber macht Euch keine Sorgen. Apple ist sich bewusst, dass viele von uns Passwörter für ihre Geräte vergessen, auch wenn es sich um eine Kombination aus "qwerty" oder "1234" handelt. Besonders auf Macs, auf denen Sie bei Verwendung eines Fingerabdrucks oder einer Apple Watch selten ein Passwort eingeben. Daher enthält die macOS-Software integrierte Funktionen zum Zurücksetzen des Passworts auf Mac.

Passwort für Mac vergessen. Was muss man machen?

Sie können verschiedene Möglichkeiten verwenden. Das Zurücksetzen des Passworts ist jedoch viel einfacher, wenn Sie Ihre Apple ID zuvor während des Setups mit Ihrem Mac-Konto verknüpft haben. Wenn Sie dies nicht getan haben, gibt es eine weitere Möglichkeit, Ihr Passwort für Mac zurückzusetzen.


Passwort mithilfe der Apple ID zurücksetzen

Idealerweise sollten Sie Ihre Apple ID während der Ersteinrichtung mit Ihrem Mac-Konto verknüpfen, damit Sie das Passwort mit nur wenigen Klicks zurücksetzen können.

Nachdem Sie dreimal das falsche Passwort eingegeben haben, werden Sie gefragt, ob Sie das Passwort mithilfe Ihrer Apple ID zurücksetzen möchten, wenn es Ihrem Konto zugeordnet ist.

  1. Geben Sie Ihre Apple ID-E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen, um ein neues Kennwort zu erstellen.

Wenn Sie Ihr Passwort ändern, wird eine Meldung angezeigt, dass ein neuer Schlüsselbund erstellt wurde (in dem alle Passwörter gespeichert sind). Sie können den alten Schlüsselbund aus Sicherheitsgründen nicht verwenden, er bleibt jedoch auf Ihrem Mac gespeichert. Wenn Sie sich jemals an Ihr altes Passwort erinnern, können Sie Ihren alten Schlüsselbund entsperren.

Wenn die Meldung nach dem dritten Versuch, Ihr Kennwort falsch einzugeben, nicht angezeigt wird, ist Ihr Konto nicht mit Ihrer Apple ID verknüpft, und Sie müssen die unten beschriebene Methode verwenden.


Passwort für Mac über den Wiederherstellungsmodus zurücksetzen

Sie müssen Ihren Mac in den Wiederherstellungsmodus versetzen, um auf das Tool zum Zurücksetzen des Kennworts zugreifen zu können. Folgen Sie dann den Anweisungen unten.

  1. Halten Sie bei ausgeschaltetem Mac die Command und R-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste.
  2. Halten Sie Command + R gedrückt, bis eine Ladeanzeige unter dem Apple-Logo angezeigt wird.
  3. Nachdem sich Ihr Mac im Wiederherstellungsmodus befindet, klicken Sie in der Menüleiste auf Dienstprogramme (Utilities) und dann auf Terminal. Ein Fenster wird angezeigt, in dem Sie den Befehl eingeben können.
  4. Geben Sie "resetpassword" in ein Wort ohne Anführungszeichen ein und drücken Sie Enter.

Schließen Sie das Terminalfenster. Das Tool zum Zurücksetzen des Kennworts wird angezeigt. Um das Passwort für Ihr Konto zurückzusetzen, müssen Sie ein neues Passwort festlegen. Schreiben Sie es unbedingt auf!


Passwort für Mac mit FileVault zurücksetzen

FileVault ist eine optionale MacOS-Funktion, die Ihr Mac-Laufwerk und alle darauf gespeicherten Daten verschlüsselt. Sie können es bei der Ersteinrichtung oder später in den Systemeinstellungen aktivieren.

  • Um Ihr Kennwort zurückzusetzen, können Sie den Wiederherstellungsschlüssel verwenden, den Sie beim Aktivieren von FileVault notiert haben sollten.

Jede von uns beschriebene Methode ist eine effektive Möglichkeit, den Zugriff auf Ihr Konto wiederherzustellen, wenn Sie plötzlich Ihr Passwort für Mac vergessen.



Lesen Sie auch

Sicherlich kam Ihnen mindestens einmal der Gedanke: "Warum habe ich diese App überhaupt gekauft, sie ist nutzlos!" oder "es wäre besser, wenn ich mich nicht für dieses Abonnement angemeldet hätte". In der Tat entspricht die gekaufte Anwendung manchmal nicht den Erwartungen, obwohl solche Fälle seit der Einführung von Anwendungen mit einer...

Die Avatarify-App wird im Internet immer beliebter. Mit ihr können Sie jedes Foto, einschließlich Selfies, mithilfe künstlicher Intelligenz und neuronaler Netzwerke animieren. Es reicht aus, Ihr Foto hochzuladen und eine der vorgefertigten Emotionen auszuwählen oder selbst ein Video aufzunehmen, und die Anwendung "überlagert" Ihre Gesichtsausdrücke...

Sie haben wahrscheinlich von Impfpässen gehört. Trotz der Tatsache, dass ein solches Phänomen auf der Welt nicht zu existieren scheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Praxis ihrer Anwendung bald eingeführt wird. Es wird davon ausgegangen, dass sie an diejenigen ausgegeben werden, die erfolgreich an COVID-19 erkrankt oder geimpft wurden, und...

Sie haben wahrscheinlich den Witz gehört, dass soziale Netzwerke in 50 Jahren zu digitalen Friedhöfen werden. Angenommen, die Leute, die sie benutzt haben, werden aktiv sterben und ihre Konten werden zu einer Art virtuellen Grabsteinen. Klingt gruselig, stimme ich zu. Aber wenn Sie darüber nachdenken, dann sind soziale Netzwerke bei weitem nicht...

Die Apple ID ist für jeden Apple-Gerätebenutzer äußerst wichtig. Ohne sie ist es nicht möglich, wesentliche Manipulationen durchzuführen - von der Aktivierung des iPhone über das Herunterladen von Anwendungen bis hin zum Speichern eines Backups und der Verwendung proprietärer Dienste wie FaceTime und iMessage. Dies ist eine Art Benutzerpass.

Warum lieben Apple-Benutzer Safari so sehr? Einige schätzen die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, andere - Intuitivität und wieder andere - Sicherheit. Wenn jedoch die Arbeitsgeschwindigkeit und das logische Layout für sich selbst im Prinzip ziemlich logisch sind, werden die Schutzmechanismen für viele zu einem Stolperstein.