Lightning Kontakte werden schwarz - warum geschieht das?

01.12.2020

Hatten Sie jemals ein Lightning-Kabel, bei dem ein Pin (normalerweise ein vierter oder fünfter) plötzlich von Gold zu Schwarz wechselt? Wenn Sie dies jemals erlebt haben, sind Sie nicht allein. Dies wird von vielen bemerkt. Als ich mein (übrigens originales!) iPhone-Kabel betrachtete, bemerkte ich auch, dass genau ein Kontakt aus irgendeinem Grund schwarz wurde, während der Rest wie neu aussah. Was ist der Grund für solch ein ungewöhnliches Phänomen?


Warum werden Lightning Kontakte schwarz

Ich habe mir mehrere Apple-Foren zu diesem Thema nachgesehen, und die meisten behaupten, dass Kontakte aufgrund von Korrosion schwarz werden. Aber viele Leute weisen darauf hin, dass der Kabel keinen Kontakt mit Wasser hatte - woher kann Korrosion kommen? Vielleicht tritt dieser Vorgang natürlich auf, wenn Sie beispielsweise Ihr iPhone mit ins Badezimmer oder in eine andere nasse Stelle mitnehmen und dann versuchen, es später aufzuladen. Es gibt jedoch keine eindeutige Meinung zu diesem Thema.

Die interessanteste Erklärung, die ich schließlich auf Reddit gefunden habe. Ein Leser, der sich als Elektrotechniker vorstellt, argumentiert, dass dies nicht überraschend ist und ein häufiges elektrisches Phänomen:

Die Kabelpins sind entweder positiv oder negativ. Wenn ein Kabel in den Ladeanschluss eines iPhone oder iPad eingeführt wird, kann ein kleiner Funke erzeugt werden, den Sie kaum bemerken werden. Dies ist auf den Verbrauch von mehr Strom für buchstäblich einen Bruchteil einer Sekunde zurückzuführen. Dies reicht jedoch aus - der elektrische Strom kann leicht zwischen den Kontakten "springen", was dazu führt, dass der Bruchteil einer Sekunde zur Erosion des Kupfers führt, wodurch der Kontakt schwarz wird.

Was kann dadurch passieren? In der Tat ist alles individuell. Es gibt Fälle, in denen die Seite des Kabels, an der der Kontakt "durchgebrannt" ist, einfach nicht mehr funktioniert. Das Problem wird jedoch einfach gelöst - Sie müssen das Kabel mit der anderen Arbeitsseite einführen. Manchmal passiert überhaupt nichts und der Kabel kann wie zuvor verwendet werden.

So beheben Sie schwarzen Lightning Kontakt

Der gleiche Ingenieur von Reddit hat empfohlen, Alkohol zu verwenden, damit der schwarze Kontakt wieder funktioniert. Obwohl ich dieses Problem habe, funktioniert das Kabel weiterhin vollständig und ich habe nicht versucht zu experimentieren. Wenn Ihr Lightning nur mit einer Seite verbindet, können Sie es versuchen.

Im Allgemeinen ist es seltsam, warum Apple für solche Fälle keinen Schutz bietet. In jedes Lightning-Kabel ist ein kleiner Chip eingebaut, der insbesondere einen MFi-Schlüssel enthält. Das Gerät versteht also, dass das Kabel original oder von Drittanbietern ist, aber zertifiziert.

  • Tipp: Wenn Ihr Lightning-Kabel beschädigt ist, ist es am besten, den direkten Umgebungskontakt mit der Kabelisolierung zu begrenzen und die Wahrscheinlichkeit von Mikrorissen zu verringern. Verwenden Sie beispielsweise Schrumpfschläuche.


Warum kommt die Meldung "Zubehör ist nicht zertifiziert"

Nicht jeder verwendet original Apple-Kabel (hauptsächlich aufgrund seiner Kosten) und bestellt Zubehör lieber auf demselben Amazon. Es gibt Fälle, in denen das chinesische Kabel zunächst ohne Probleme funktioniert und das iPhone dann die Meldung "Dieses Zubehör ist nicht zertifiziert" anzeigt. Die Sache ist, dass die chinesischen Chips oft "sterben" und nicht mehr richtig erkannt werden. Betroffen von schlechtem Löten, schlechtem Gehäuse und insgesamt schlechter Verarbeitungsqualität.

  • Wenn Sie also Kabel von Amazon verwenden, ist es besser, etwas wirklich Gutes zu kaufen - wie die von Ugreen oder Baseus.



Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...