iPhone 12 Wallpaper in hoher Qualität herunterladen

Apple erfreut seine Nutzer selten mit neuen Hintergrundbildern. Der Start der nächsten Charge erfolgt in der Regel nur einige Male im Jahr. Die erste ist, wenn eine neue Iteration von iOS herauskommt, und die zweite ist, wenn die neuen Tablets des Unternehmens veröffentlicht werden, deren Bildschirmgröße separate Desktop-Images erfordert. In diesem Jahr ist Apple jedoch viel großzügiger geworden.

Zuerst wurde eine umfangreiche Reihe von Wallpaper als Teil von iOS 14 eingeführt, dann durch die Veröffentlichung von iPad Air 4 ergänzt. Jetzt werden exklusive Wallpaper für das iPhone 12 bereitgestellt und mehrere öffentliche Hintergrundbilder als Teil von iOS 14.2 angeboten.

Mit Blick auf die Zukunft werde ich sagen, dass mir die Hintergrundbilder von iOS 14.2 persönlich besser gefallen. Überläufe, Farbverläufe und Lichtmuster sehen sehr gut aus. Daher fühlen sich die Fotos und handgezeichneten Bilder, die Apple den Benutzern im Rahmen des nächsten großen Updates des mobilen Betriebssystems anbieten wird, leistungsfähiger an. Zumindest für meinen persönlichen Geschmack. Für diejenigen, die sich am iPhone 12 beteiligt fühlen möchten, es sich aber aus irgendeinem Grund nicht leisten können, gibt es auch etwas.


iPhone 12 neue Wallpaper

Insgesamt 16 neue Hintergrundbilder werden in iOS 14.2 verfügbar sein. Davon sind 8 echte Fotos, die von einem professionellen Fotografen irgendwo in den Wüsten von Utah aufgenommen wurden, und die anderen 8 sind Zeichnungen. Es ist schwer zu sagen, ob sie von einem Künstler auf Leinwand oder auf einem Computer gemalt wurden, aber aus Sicht der ästhetischen Wahrnehmung spielt dies praktisch keine Rolle. Sie können alle Wallpaper anzeigen und in maximaler Auflösung auf Ihr iPhone herunterladen.


iPhone 12 Wallpaper herunterladen

iOS 14.2 Wallpaper herunterladen

Wallpaper von iPhone 12 sehen einfacher aus. Aber höchstwahrscheinlich wurden nicht weniger Anstrengungen unternommen, um sie in Cupertino zu erschaffen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass Apple alle Bilder in Photoshop zeichnet, ist dies nicht der Fall.

Um Wallpaper für seine Geräte zu erstellen, engagiert das Unternehmen eine Gruppe von Designern, Künstlern und Fotografen, die mithilfe physischer Objekte solche völlig überirdischen Bilder erstellen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wallpaper von iPhone 12 eine Auflösung und ein Seitenverhältnis haben, die nur für Smartphones (nicht unbedingt für iPhones) geeignet sind, nicht jedoch für Tablets. Das heißt, auf dem iPad werden sie zum einen auf das Seitenverhältnis von 4:3 zugeschnitten und zum anderen verlieren sie an Qualität.

Wenn Sie daher das Design des Desktops Ihres "Tablets" aktualisieren möchten, laden Sie die Bilder von iOS 14.2 herunter - sie passen aufgrund der entsprechenden Auflösung und des entsprechenden Seitenverhältnisses perfekt.



Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...