iPhone 12 Wallpaper in hoher Qualität herunterladen

26.10.2020

Apple erfreut seine Nutzer selten mit neuen Hintergrundbildern. Der Start der nächsten Charge erfolgt in der Regel nur einige Male im Jahr. Die erste ist, wenn eine neue Iteration von iOS herauskommt, und die zweite ist, wenn die neuen Tablets des Unternehmens veröffentlicht werden, deren Bildschirmgröße separate Desktop-Images erfordert. In diesem Jahr ist Apple jedoch viel großzügiger geworden.

Zuerst wurde eine umfangreiche Reihe von Wallpaper als Teil von iOS 14 eingeführt, dann durch die Veröffentlichung von iPad Air 4 ergänzt. Jetzt werden exklusive Wallpaper für das iPhone 12 bereitgestellt und mehrere öffentliche Hintergrundbilder als Teil von iOS 14.2 angeboten.

Mit Blick auf die Zukunft werde ich sagen, dass mir die Hintergrundbilder von iOS 14.2 persönlich besser gefallen. Überläufe, Farbverläufe und Lichtmuster sehen sehr gut aus. Daher fühlen sich die Fotos und handgezeichneten Bilder, die Apple den Benutzern im Rahmen des nächsten großen Updates des mobilen Betriebssystems anbieten wird, leistungsfähiger an. Zumindest für meinen persönlichen Geschmack. Für diejenigen, die sich am iPhone 12 beteiligt fühlen möchten, es sich aber aus irgendeinem Grund nicht leisten können, gibt es auch etwas.


iPhone 12 neue Wallpaper

Insgesamt 16 neue Hintergrundbilder werden in iOS 14.2 verfügbar sein. Davon sind 8 echte Fotos, die von einem professionellen Fotografen irgendwo in den Wüsten von Utah aufgenommen wurden, und die anderen 8 sind Zeichnungen. Es ist schwer zu sagen, ob sie von einem Künstler auf Leinwand oder auf einem Computer gemalt wurden, aber aus Sicht der ästhetischen Wahrnehmung spielt dies praktisch keine Rolle. Sie können alle Wallpaper anzeigen und in maximaler Auflösung auf Ihr iPhone herunterladen.


iPhone 12 Wallpaper herunterladen

iOS 14.2 Wallpaper herunterladen

Wallpaper von iPhone 12 sehen einfacher aus. Aber höchstwahrscheinlich wurden nicht weniger Anstrengungen unternommen, um sie in Cupertino zu erschaffen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass Apple alle Bilder in Photoshop zeichnet, ist dies nicht der Fall.

Um Wallpaper für seine Geräte zu erstellen, engagiert das Unternehmen eine Gruppe von Designern, Künstlern und Fotografen, die mithilfe physischer Objekte solche völlig überirdischen Bilder erstellen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wallpaper von iPhone 12 eine Auflösung und ein Seitenverhältnis haben, die nur für Smartphones (nicht unbedingt für iPhones) geeignet sind, nicht jedoch für Tablets. Das heißt, auf dem iPad werden sie zum einen auf das Seitenverhältnis von 4:3 zugeschnitten und zum anderen verlieren sie an Qualität.

Wenn Sie daher das Design des Desktops Ihres "Tablets" aktualisieren möchten, laden Sie die Bilder von iOS 14.2 herunter - sie passen aufgrund der entsprechenden Auflösung und des entsprechenden Seitenverhältnisses perfekt.



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...

Samsung hatte noch nie eine besonders ehrfürchtige Haltung gegenüber der Aktualisierung seiner Smartphones. Erst in den letzten ein oder zwei Jahren hat sie ihre Meinung zu diesem Phänomen radikal geändert und bereits früher als Google mit der Veröffentlichung von Updates begonnen.