IOS 14.2: integrierte Shazam aktivieren

Eine der Hauptinnovationen in iOS 14.2 ist der im Betriebssystem integrierte Shazam-Dienst. Der entsprechende Abschnitt wird im Kontrollzentrum angezeigt. Apple hat den Musikerkennungsdienst in iOS integriert, sodass Sie ihn verwenden können, ohne die Anwendung selbst zu installieren. Das ist sehr cool, wenn man bedenkt, dass es jetzt auch möglich ist, auch die Titel zu erkennen, die einem auf demselben Gerät abgespielten Video beiliegen. Aber nicht jeder versteht, wie man diese Funktion aktiviert, da Shazam nicht automatisch angezeigt wird und muss manuell aktiviert werden.

Shazam auf dem iPhone aktivieren

Sie können Musik auf dem iPhone jetzt direkt vom Kontrollzentrum aus erkennen - buchstäblich mit einem Klick.

  • Einstellungen öffnen.
  • Scrollen Sie zum Kontrollzentrum.
  • Klicken Sie im Abschnitt "Weitere Steuerelemente" auf das Pluszeichen neben dem Eintrag "Musikerkennung".
  • Das Shazam-Symbol wird im Kontrollzentrum angezeigt, das durch Wischen von oben (bei Modellen mit Gesichts-ID) oder von unten (bei iPhones mit Touch-ID) aufgerufen werden kann.


So erkennen Sie Musik auf einem iPhone

Wenn Sie Musik gehört haben, deren Autor Sie nicht kennen, tippen Sie im Control Center auf das Shazam-Symbol. Nach einigen Sekunden wird oben eine Benachrichtigung mit dem Namen des Titels und seines Autors angezeigt. Sie können zur App wechseln, um den Titel sofort auf Apple Music anzuhören.

Darüber hinaus musste dies nicht unbedingt ein Titel sein, der auf einem anderen Gerät abgespielt wird - Sie können den Titel sogar im Video auf demselben iPhone erkennen. Sie haben zum Beispiel ein Video gefunden, kennen aber den Song nicht - Shazam einschalten und fertig.

Apple hat Shazam im Jahr 2017 gekauft. Der Deal hatte einen Wert von 400 Millionen US-Dollar, weit weniger als die 1 Milliarde US-Dollar, auf die der Service während seiner Investitionsrunde 2015 geschätzt wurde.

Shazam ist seit iOS 8 in Siri integriert. Durch die Einführung der Musikerkennungstechnologie konnte Apple neue Abonnenten gewinnen, die nicht unbedingt mit Shazam verbunden sind. Die Entwicklungen des Dienstes ermöglichen es dem Unternehmen, künstliche Intelligenz in Apple Music zu integrieren, um das Problem der Erstellung von Wiedergabelisten, die für Benutzer interessant sind, intelligent anzugehen.



Lesen Sie auch

Sicherlich kam Ihnen mindestens einmal der Gedanke: "Warum habe ich diese App überhaupt gekauft, sie ist nutzlos!" oder "es wäre besser, wenn ich mich nicht für dieses Abonnement angemeldet hätte". In der Tat entspricht die gekaufte Anwendung manchmal nicht den Erwartungen, obwohl solche Fälle seit der Einführung von Anwendungen mit einer...

Die Avatarify-App wird im Internet immer beliebter. Mit ihr können Sie jedes Foto, einschließlich Selfies, mithilfe künstlicher Intelligenz und neuronaler Netzwerke animieren. Es reicht aus, Ihr Foto hochzuladen und eine der vorgefertigten Emotionen auszuwählen oder selbst ein Video aufzunehmen, und die Anwendung "überlagert" Ihre Gesichtsausdrücke...

Sie haben wahrscheinlich von Impfpässen gehört. Trotz der Tatsache, dass ein solches Phänomen auf der Welt nicht zu existieren scheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Praxis ihrer Anwendung bald eingeführt wird. Es wird davon ausgegangen, dass sie an diejenigen ausgegeben werden, die erfolgreich an COVID-19 erkrankt oder geimpft wurden, und...

Sie haben wahrscheinlich den Witz gehört, dass soziale Netzwerke in 50 Jahren zu digitalen Friedhöfen werden. Angenommen, die Leute, die sie benutzt haben, werden aktiv sterben und ihre Konten werden zu einer Art virtuellen Grabsteinen. Klingt gruselig, stimme ich zu. Aber wenn Sie darüber nachdenken, dann sind soziale Netzwerke bei weitem nicht...

Die Apple ID ist für jeden Apple-Gerätebenutzer äußerst wichtig. Ohne sie ist es nicht möglich, wesentliche Manipulationen durchzuführen - von der Aktivierung des iPhone über das Herunterladen von Anwendungen bis hin zum Speichern eines Backups und der Verwendung proprietärer Dienste wie FaceTime und iMessage. Dies ist eine Art Benutzerpass.

Warum lieben Apple-Benutzer Safari so sehr? Einige schätzen die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, andere - Intuitivität und wieder andere - Sicherheit. Wenn jedoch die Arbeitsgeschwindigkeit und das logische Layout für sich selbst im Prinzip ziemlich logisch sind, werden die Schutzmechanismen für viele zu einem Stolperstein.