Honor Watch ES - die ungewöhnlichste Smartwatch unserer Zeit

10.10.2020

Das Tolle an Fitness-Trackern ist, dass sie kompakt, kostengünstig und leicht sind und alle Grundfunktionen erfüllen. Smartwatches sind teurer, schwerer, haben aber auch mehr Funktionen. Dies ist eine gemeinsame Wahrheit, die fast alle modernen Menschen kennen. Manchmal schaffen es Hersteller jedoch, etwas dazwischen zu veröffentlichen, und dann wird das Gadget sehr beliebt. Früher war nur FitBit für solche Lösungen bekannt, jetzt ist es nicht mehr so ​​beliebt wie früher.

Einige andere Hersteller entschieden sich jedoch ebenfalls für diesen Weg und begannen mit der Herstellung ähnlichen Zubehörs. Ein aktuelles Beispiel ist die Honor Watch ES. Hier wissen Sie nicht einmal, worauf Sie sich einlassen sollen, wenn Sie auswählen, was ein Gerät ist - ein Tracker oder eine Uhr. Nehmen wir an, dass dies eine Uhr ist, weil es eine "Uhr" ist. Dies bedeutet, dass wir sie in vollem Umfang beurteilen werden.


Honor Watch ES Bewertung

Als die Uhr bei der Präsentation gezeigt wurde, hatte man das Gefühl, dass sie sehr cool war. Äußerlich ist dies etwas dazwischen, zwischen einer Apple Watch und einem preiswerten kompakten Tracker. Wie sich herausstellte, liegen sowohl die Funktionalität als auch der Preis des Geräts ungefähr in der Mitte.

Die Uhr wird wie alle anderen neuen Honor-Geräte in einer Box mit einfachem Öffnungsmechanismus geliefert. Es reicht aus, an einem Stück Film zu ziehen, und die Schachtel öffnet sich. Ich weiß nicht, warum das Unternehmen die Verpackung überarbeitet hat, aber es ist eine nette kleine Sache.

Der Bildschirm ist noch größer als man denkt. Wenn Sie es auf dem Bild sehen, scheint es, dass es groß ist. Sie verstehen besonders deutlich, dass es groß ist, wenn Sie das Menü zum Beispiel mit dem Puls öffnen und nur viele nützliche und vor allem lesbare Informationen vor Ihren Augen sind.

Gleichzeitig wirkt das Gerät nicht groß und stört nicht einmal, wenn Sie das Handgelenk beugen. Dies ist bei Uhren nicht so häufig der Fall, da die Hersteller dazu neigen, eine weniger längliche Form zu verwenden.


Honor Watch ES - technische Daten

Die Bildschirmdiagonale der Honor Watch ES beträgt 1,64 Zoll, was keineswegs klein ist, und mit AMOLED-Technologie hergestellt wird. Dies verdankt es seiner hohen Helligkeit und seinem hohen Kontrast. Das Gerät wiegt nur 21 g. Wenn Sie mit dieser Uhr Sport treiben oder einfach nur laufen, hören Sie etwa sieben Sekunden nach dem Anlegen auf, sie zu spüren.

Der Kunststoff des Gehäuses fühlt sich einfach an. Es fühlt sich nicht erstklassig an und hätte besser gemacht werden können. Aber das Armband ist weich und angenehm. Es sollte hier angemerkt werden, dass es für diejenigen so sein wird, die sich im Prinzip normalerweise auf solche Armbänder beziehen. Ich mag Armbänder eher wie Apple Watch oder sogar Xiaomi Mi Band.

Sie sind dünner und es gibt kein solches Schloss unter dem unteren Teil der Hand. Sogar jetzt, wenn ich diese Zeilen schreibe, stört er mich. Ich verstehe überhaupt nicht, warum in solchen Accessoires herkömmliche Uhrenschlösser verwendet werden. Sie können den Gurt jedoch problemlos durch einen anderen ersetzen - die Halterung ist Standard.

Es gibt nicht viele Bedienungsmöglichkeiten auf dem Gerät. Tatsächlich gibt es nur zwei davon - eine Schaltfläche auf der rechten Seite und einen Touchscreen. Die Position der Taste ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ich würde es entweder höher oder niedriger platzieren, aber es ist genau in der Mitte. Gleichzeitig ragt es nicht genug heraus, um es sofort mit einem Finger zu treffen.

Wenn Sie keinen Fehler finden, sieht die Uhr im Allgemeinen gut aus, ihre Ergonomie ist normal, und alle Ansprüche des ersten Eindrucks beruhen auf dem Armband, das nicht jedermanns Sache ist, und dem leicht undeutlichen Seitentaster. Alles andere ist cool. Auch die Materialien des Gehäuses halte ich bei diesem Preis nicht für einen Nachteil. HONOR Watch ES Smartwatch kostet bei Amazon nur 99,90 €.

Wer braucht eine Smartwatch

Natürlich richtet sich die Neuheit in erster Linie an Sportler. Während der Sport öffnet sich die Uhr in vollen Zügen. 95 Arten von Workouts, von denen viele automatisch starten, Herzfrequenzüberwachung, Blutsauerstoffsättigung, geringes Gewicht... Was braucht man noch?

Um Sie völlig zu überraschen, kann ich nur sagen, dass es sogar Möglichkeiten für Aktivitäten wie Bauchtanz, Angeln, Curling, Reiten und sogar Segeln gibt. Ich weiß nicht, welche Funktionen davon Marketing sind und welche nützlich sind, aber die Auswahl ist beeindruckend. Natürlich gibt es auch Schwimmen und die Uhr ist vor Wasser geschützt.

Wenn es Ihnen nicht ausreicht, Ihre sportlichen Erfolge einfach zu verfolgen, können Sie aus zwölf animierten Übungsprogrammen oder 44 animierten Einzelübungen wählen. Das Training dauert 3 bis 18 Minuten.

Erinnern Sie sich, als ich über der große Bildschirm sprach? Welche Informationen werden beim Sport auf der Uhr angezeigt? Wenn Sie laufen, werden Ihnen Tempo, Distanz, Herzfrequenz, Zeit, Schritte, Trittfrequenz und Kalorien angezeigt. Durch Wischen auf dem Bildschirm wird ein Tab mit Musik geöffnet.

Der Herzfrequenzüberwachungsmodus zeigt nicht nur die aktuelle Herzfrequenz an, sondern auch die niedrigste, höchste und Ruheherzfrequenz. Darüber hinaus zeigt der Bildschirm sogar eine grafische Darstellung seiner Änderung an. Das ist wirklich beeindruckend.

Wenn Sport in Ihrem Leben am meisten im Fernsehen läuft und Sie eine Uhr kaufen, um sie jeden Tag zu tragen, dann scheint auch hier alles in Ordnung zu sein. Es gibt verschiedene Modi, um Ihre tägliche Gesundheit zu überwachen. Zum Beispiel Hintergrundherzfrequenzüberwachung und Schlafverfolgung. Es ist schwer zu sagen, wie das alles richtig funktioniert, aber es wird sicherlich nicht überflüssig. Wenn dies alles eingeschaltet ist, funktioniert die Uhr definitiv nicht die versprochenen 10 Tage ohne Aufladen.


Honor Watch ES Erfahrung

Mit mäßiger Verwendung läuft die Uhr ohne Aufladen etwa 5-6 Tage. Im Allgemeinen ist der Akku in 100 Minuten vollständig geladen.

Nach dem, was mir noch nicht wirklich gefallen hat, ist es eine undeutliche Vibration, die Sie während des Gebrauchs fast nicht spüren. Es schien mir, dass selbst in einigen preiswerten Trackern Vibrationen stärker zu spüren sind.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass sich das Gerät insgesamt als gut herausgestellt hat. Natürlich kann man an den Materialien des Gehäuses, an den schwachen Vibrationen und sogar am Fehlen von NFC etwas auszusetzen haben, aber mit einem solchen Preisschild verblasst das alles irgendwie.

Es stellt sich heraus, dass es für einen gewöhnlichen Menschen nichts Transzendentes gibt, wenn man sich die Funktionen ansieht. Mit dem riesigen, hellen Display können Sie jedoch bereits Aufmerksamkeit erregen. Alle Informationen sind sehr gut lesbar. Darüber hinaus hat das Gadget ein ausgezeichnetes Erscheinungsbild und nur für diese beiden Dinge (Bildschirm und Design) können Sie ein paar Euro für einen relativ einfachen Tracker überbezahlen.

Ich bin sicher, dass ein solches Gerät einfach gezwungen ist, seine Nische zu finden. Darüber hinaus funktioniert es mit jedem Smartphone, sei es iOS oder Android.

Bilder Quelle: Amazon


Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...