Google wird einige Google Mail-Konten löschen

Ich denke, Sie wissen bereits, dass Google beschlossen hat, den uneingeschränkten Zugriff auf "Google Fotos" zu sperren, wodurch die für Bilder und Videos verfügbare Menge nur durch den Speicherplatz in Google Drive begrenzt wird. Die neue Regel tritt erst im nächsten Jahr in Kraft, aber das Unternehmen hat beschlossen, die Benutzer im Voraus zu warnen, um ihnen Zeit für die Vorbereitung zu geben.

Hinter diesen Nachrichten, blieb jedoch eine andere, die für alle, die Google-Dienste mit variabler Aktivität nutzen, nicht weniger wichtige Sache, unbemerkt. Es stellt sich heraus, dass der Suchriese nächstes Jahr plant, die Konten einiger Benutzer zu deaktivieren.

Nach den offiziellen Informationen, die Google auf seiner Website veröffentlicht hat, werden am 1. Juni 2021 einige Google Mail-Konten gelöscht. Die Liste auf Löschung enthält Konten, die seit zwei Jahren nicht mehr verwendet wurden.

Nichtbenutzung bedeutet nicht nur keine Verwendung von E-Mails, sondern auch das Fehlen jeglicher Aktivitäten in den mit einem bestimmten Konto verbundenen Diensten. Wenn Sie sich zwei Jahre lang nicht bei Google Fotos, Google Drive oder Google One, Google Mail und anderen Diensten des Suchriesen angemeldet haben, wird Ihr Konto höchstwahrscheinlich gelöscht.


Welche Daten sind mit einem Google-Konto verknüpft

Das Löschen eines Kontos beinhaltet nicht nur das Sperren des Zugriffs auf E-Mails, sondern auch alle Inhalte, die mit Ihrem Profil verknüpft sind. Das heißt, dies ist ein ziemlich umfangreiches Datenspektrum:

  • Fotos und Videos auf Google Fotos;
  • E-Mails von Google Mail;
  • Google-Kontakte;
  • Google Kalender, Termine und Erinnerungen;
  • Suchverlauf;
  • Daten aus der Google Drive / Google One-Cloud;
  • Android Smartphone Backups;
  • Verlauf der Besuche in Google Maps;
  • Rechnungsinformationen und Lieferadresse.

Tatsächlich müssen noch viel mehr Informationen gelöscht werden. Aber selbst das, was ich gerade aufgelistet habe, reicht offensichtlich aus, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie verlieren könnten, wenn Sie die Warnung von Google über das Löschen Ihres Kontos ignorieren.


Google will mein Konto löschen

Das Löschen erfolgt jedoch nicht über Nacht. Vor dem Deaktivieren Ihres Kontos sendet Google eine Inaktivitätswarn-E-Mail und fordert Sie auf, Ihre Bereitschaft zur weiteren Verwendung zu bestätigen. Bisher gibt es kein Beispiel für einen solchen Brief, aber höchstwahrscheinlich enthält er entweder einen Link, der befolgt werden muss, um die Gültigkeit des Kontos zu verlängern, oder einen automatischen Auslöser, der die Tatsache des Lesens des Briefes bestimmt und den Löschvorgang abbricht.

Alternativ können Sie versuchen, Google im Voraus darüber zu informieren, dass Sie Ihr Konto benötigen, und es weiterhin verwenden. Dazu reicht es aus, eine sehr einfache Aktion auszuführen. Alles, was Sie brauchen, ist, zu Ihrem Profil eines der Dienste des Suchriesen zu gehen und Maßnahmen zu ergreifen.

Laden Sie beispielsweise ein Foto in Google Fotos hoch, senden Sie eine E-Mail über Google Mail oder laden Sie beispielsweise etwas in Google Drive hoch.



Lesen Sie auch

Sicherlich kam Ihnen mindestens einmal der Gedanke: "Warum habe ich diese App überhaupt gekauft, sie ist nutzlos!" oder "es wäre besser, wenn ich mich nicht für dieses Abonnement angemeldet hätte". In der Tat entspricht die gekaufte Anwendung manchmal nicht den Erwartungen, obwohl solche Fälle seit der Einführung von Anwendungen mit einer...

Die Avatarify-App wird im Internet immer beliebter. Mit ihr können Sie jedes Foto, einschließlich Selfies, mithilfe künstlicher Intelligenz und neuronaler Netzwerke animieren. Es reicht aus, Ihr Foto hochzuladen und eine der vorgefertigten Emotionen auszuwählen oder selbst ein Video aufzunehmen, und die Anwendung "überlagert" Ihre Gesichtsausdrücke...

Sie haben wahrscheinlich von Impfpässen gehört. Trotz der Tatsache, dass ein solches Phänomen auf der Welt nicht zu existieren scheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Praxis ihrer Anwendung bald eingeführt wird. Es wird davon ausgegangen, dass sie an diejenigen ausgegeben werden, die erfolgreich an COVID-19 erkrankt oder geimpft wurden, und...

Sie haben wahrscheinlich den Witz gehört, dass soziale Netzwerke in 50 Jahren zu digitalen Friedhöfen werden. Angenommen, die Leute, die sie benutzt haben, werden aktiv sterben und ihre Konten werden zu einer Art virtuellen Grabsteinen. Klingt gruselig, stimme ich zu. Aber wenn Sie darüber nachdenken, dann sind soziale Netzwerke bei weitem nicht...

Die Apple ID ist für jeden Apple-Gerätebenutzer äußerst wichtig. Ohne sie ist es nicht möglich, wesentliche Manipulationen durchzuführen - von der Aktivierung des iPhone über das Herunterladen von Anwendungen bis hin zum Speichern eines Backups und der Verwendung proprietärer Dienste wie FaceTime und iMessage. Dies ist eine Art Benutzerpass.

Warum lieben Apple-Benutzer Safari so sehr? Einige schätzen die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, andere - Intuitivität und wieder andere - Sicherheit. Wenn jedoch die Arbeitsgeschwindigkeit und das logische Layout für sich selbst im Prinzip ziemlich logisch sind, werden die Schutzmechanismen für viele zu einem Stolperstein.