Gespeicherte Passwörter auf iPhone und iPad anzeigen

21.07.2020

Die gewünschte Liste finden und bearbeiten Sie in den Systemeinstellungen. Jedes Mal, wenn Sie ein neues Passwort eingeben, werden Sie von Safari aufgefordert, es in einem speziellen Speicher zu speicher, damit Sie in Zukunft keine Passwörter mehr manuell eingeben müssen. Wenn Sie Kennwörter bereits auf diese Weise gespeichert haben, können Sie sie mit dieser einfachen Anleitung anzeigen.

Öffnen Sie die App Einstellungen und wählen Sie "Passwörter und Accounts".

Klicken Sie auf "Website- und App-Passwörter" und geben Sie das Code-Passwort ein oder verwenden Sie den Fingerabdruckscanner, um in den sicheren Speicher zu gelangen.

Danach sehen Sie eine Liste der gespeicherten Passwörter. Wenn die Liste groß ist, verwenden Sie die Suchleiste oder die Alphabetleiste, um schnell den gewünschten Eintrag zu finden.

Sie können die Liste dieser Daten nicht nur anzeigen, sondern auch verwalten:

  • Wenn Sie Passwörter für einige Websites löschen müssen, klicken Sie auf "Ändern", markieren Sie die zusätzlichen Informationen und wählen Sie "Entfernen".
  • Verwenden Sie die Schaltfläche "+", um ein Kennwort für eine neue Site hinzuzufügen.
  • Wenn Sie das Passwort für eine bereits gespeicherte Webseite ändern möchten, wählen Sie sie in der Liste aus und klicken Sie auf "Bearbeiten".



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...