Geräuschunterdrückung auf AirPods Pro aktivieren

Wussten Sie, dass Sie die aktive Geräuschunterdrückungsfunktion von AirPods Pro auch dann verwenden können, wenn Sie nur einen der Ohrhörer haben? Ja, Sie müssen nicht beide Ohrhörer gleichzeitig in Ihren Ohren stecken. Dies ist eine großartige Funktion, wenn Sie einen AirPods Pro für Anrufe, Gespräche, Podcasts oder zum Hören von Audio verwenden.

Wenn Sie sich dieser Funktion nicht bewusst waren, ist dies nicht allzu überraschend, da sie bei weitem nicht die offensichtlichste Funktion der AirPods Pro ist.

Wenn Sie versuchen, die Geräuschunterdrückung mit einem Ohrhörer im AirPods-Steuerungsmenü einzuschalten, geschieht nichts. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die aktive Geräuschunterdrückung auf einem AirPods Pro aktivieren.

Um die Geräuschunterdrückung an einem Ohrhörer zu aktivieren, müssen Sie auf Ihrem gekoppelten iPhone in der App Einstellungen das Menü Eingabehilfen aufrufen. Dies ist kein Ort, den iPhone-Nutzer häufig besuchen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie diese Funktion bemerken, sehr gering. Und das ist sehr traurig, weil es sehr bequem ist.

Standardmäßig ist die aktive Geräuschunterdrückung inaktiv, wenn Sie einen AirPods Pro verwenden. Wenn Sie Ihren AirPods Pro häufig zum Telefonieren verwenden (Gerüchten zufolge rufen die Leute immer noch an), benutzen Sie wahrscheinlich nur einen Ohrhörer. Ich arbeite oft und höre Musik in AirPods Pro mit einem Kopfhörer, weil Kollegen mich rufen können und ich sie einfach nicht höre.


So aktivieren Sie die Geräuschunterdrückung auf einem AirPods Pro

Sie müssen AirPods Pro eingerichtet und mit Ihrem iPhone gekoppelt haben, andernfalls müssen Sie dies zuerst tun. Wenn Sie das getan haben, befolgen Sie diese Schritte.

  • Öffnen Sie die "Einstellungen" auf einem iPhone oder iPad, das mit AirPods Pro verbunden ist.
  • Wechseln Sie zum Menü "Bedienungshilfen".
  • Wählen Sie "AirPods".
  • Aktivieren Sie Geräuschunterdrückung für einen AirPods Pro.
  • Sie sollten jetzt in der Lage sein, die aktive Geräuschunterdrückung zu aktivieren, selbst wenn Sie einen Ohrhörer verwenden.


AirPods Pro Funktionen

Die AirPods Pro haben viele Vorteile, nicht zuletzt, weil sie aufgrund ihrer kompakten Größe besser in die Ohren vieler Benutzer passen. Einer der größten Vorteile ist jedoch der aktive Geräuschunterdrückungs- und Transparenzmodus. Je nach Wunsch können Sie entweder alle Geräusche übertönen oder den Transparenzmodus aktivieren und mit einer anderen Person sprechen, ohne die Musikwiedergabe anzuhalten.

Das ist nicht alles, was Sie mit AirPods Pro tun können - diese Ohrhörer haben so viele Neuerungen erhalten, dass wir einen extra Artikel darüber schreiben werden, um sie alle aufzulisten.



Lesen Sie auch

Sicherlich kam Ihnen mindestens einmal der Gedanke: "Warum habe ich diese App überhaupt gekauft, sie ist nutzlos!" oder "es wäre besser, wenn ich mich nicht für dieses Abonnement angemeldet hätte". In der Tat entspricht die gekaufte Anwendung manchmal nicht den Erwartungen, obwohl solche Fälle seit der Einführung von Anwendungen mit einer...

Die Avatarify-App wird im Internet immer beliebter. Mit ihr können Sie jedes Foto, einschließlich Selfies, mithilfe künstlicher Intelligenz und neuronaler Netzwerke animieren. Es reicht aus, Ihr Foto hochzuladen und eine der vorgefertigten Emotionen auszuwählen oder selbst ein Video aufzunehmen, und die Anwendung "überlagert" Ihre Gesichtsausdrücke...

Sie haben wahrscheinlich von Impfpässen gehört. Trotz der Tatsache, dass ein solches Phänomen auf der Welt nicht zu existieren scheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Praxis ihrer Anwendung bald eingeführt wird. Es wird davon ausgegangen, dass sie an diejenigen ausgegeben werden, die erfolgreich an COVID-19 erkrankt oder geimpft wurden, und...

Sie haben wahrscheinlich den Witz gehört, dass soziale Netzwerke in 50 Jahren zu digitalen Friedhöfen werden. Angenommen, die Leute, die sie benutzt haben, werden aktiv sterben und ihre Konten werden zu einer Art virtuellen Grabsteinen. Klingt gruselig, stimme ich zu. Aber wenn Sie darüber nachdenken, dann sind soziale Netzwerke bei weitem nicht...

Die Apple ID ist für jeden Apple-Gerätebenutzer äußerst wichtig. Ohne sie ist es nicht möglich, wesentliche Manipulationen durchzuführen - von der Aktivierung des iPhone über das Herunterladen von Anwendungen bis hin zum Speichern eines Backups und der Verwendung proprietärer Dienste wie FaceTime und iMessage. Dies ist eine Art Benutzerpass.

Warum lieben Apple-Benutzer Safari so sehr? Einige schätzen die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, andere - Intuitivität und wieder andere - Sicherheit. Wenn jedoch die Arbeitsgeschwindigkeit und das logische Layout für sich selbst im Prinzip ziemlich logisch sind, werden die Schutzmechanismen für viele zu einem Stolperstein.