Donald Trump erklärte sich bereit, TikTok im App Store zu lassen

TikTok und WeChat bleiben im US App Store. US-Präsident Donald Trump sagte, er habe dem Deal zugestimmt, wodurch Oracle und Walmart Miteigentümer des neuen Unternehmens TikTok Global in den USA werden - sie werden gemeinsam 20% des Unternehmens besitzen. So stornierte Trump ein früher erlassenes Dekret des US-Handelsministeriums, wonach TikTok und WeChat am 20. September aus den US-App-Stores entfernt werden sollten. Und Apple braucht die Apps nicht aus dem App Store zu entfernen.

Ich habe diesen Deal gesegnet - wenn sie es schaffen, ist es großartig, wenn sie scheitern, auch nichts Schlimmes, - sagte Trump. - Ich habe das Konzept des Deals gebilligt.

TikTok wird jetzt nicht aus dem App Store entfernt

Laut einer mit dem Deal vertrauten Quelle wird die chinesische Muttergesellschaft ByteDance von TikTok weiterhin die restlichen 80% von TikTok Global besitzen. Da jedoch 40% von ByteDance im Besitz amerikanischer Kapitalunternehmen sind, könnte die Trump-Administration technisch argumentieren, dass der größte Teil von TikTok Global jetzt im Besitz amerikanischer Unternehmen ist.

  • TikTok sagte, es werde seinen US-Hauptsitz beibehalten und erweitern und landesweit 25.000 Arbeitsplätze schaffen. Trump meinte, dass das neue Unternehmen wahrscheinlich in Texas eingetragen wird.

Laut Trump wird das neue Unternehmen auch 5 Milliarden US-Dollar zum US-Bildungsfonds beitragen. Oracle und Walmart haben bestätigt, dass TikTok Global die Steuern in Höhe von über 5 Milliarden US-Dollar zahlen wird. Darüber hinaus wird das gemeinsame Unternehmen unter anderem Online-Videos erstellen, um Kinder über Geschichte, Wissenschaft und andere Themen zu unterrichten.

Das Ergebnis könnte die Position von Oracle als Unternehmen stärken, das in der Lage ist, komplexe Computer-Workloads zu bewältigen, und zur Beilegung des geopolitischen Streits zwischen den USA und China beitragen.

Oracle bietet bereits eine Cloud-Infrastruktur für 8 × 8 - und Zoom-Online-Videodienste an, obwohl Amazon, Microsoft und andere Unternehmen laut dem Branchenforschungsunternehmen Gartner 2019 mehr Cloud-Einnahmen als Oracle erzielten.

Oracle wird nun auch mit TikTok zusammenarbeiten. Oracle und Walmart haben angekündigt, dass US-amerikanische TikTok-Benutzerdaten in die Cloud-Infrastruktur von Oracle migriert werden.


Warum wollte Donald Trump TikTok blockieren?

China und die Trump-Regierung haben in den letzten Jahren in ihrem Handelskrieg Finanzmittel eingesetzt, und ihre Spaltungen haben sich auf die Tech-Industrie ausgeweitet. Schließlich unternahm Präsident Trump Schritte, um TikTok in den USA zu verbieten oder ByteDance zu zwingen, US-Vermögenswerte der App zu verkaufen. Ihm zufolge aufgrund der Tatsache, dass TikTok die Daten von Millionen von Amerikanern auf chinesische Server speichert.

Nach Abschluss des Vertrags hat Oracle vollen Zugriff auf den Quellcode und Aktualisierungen von TikTok und stellt somit sicher, dass die Daten von Millionen Amerikanern nicht auf den Servern der chinesischen Behörden landen. Zuvor muss der Deal aber auch in China genehmigt werden.



Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...