Die besten Walkie-Talkie-Apps für Android und iOS

24.08.2020

Wenn Sie kein Supermarkt-Sicherheitsbeamter oder Bauvorarbeiter sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ein Walkie-Talkie verwenden. Die Idee eines Remote-Voice-Chats mit Angehörigen oder einer Gruppe ist jedoch immer noch attraktiv genug.

Walkie-Talkie-Apps funktionieren über WLAN oder mobiles Internet. Sie verbrauchen aufgrund der hochwertigen Audiokomprimierung sehr wenig Daten. Dadurch können sie auch in 2G-Netzen arbeiten.

Die Verwendung von Walkie-Talkie-Apps ist schneller und bequemer als das Telefonieren. Sie können jederzeit mit Ihren Freunden in Kontakt bleiben. Wenn Sie einen normalen Anruf tätigen, müssen Sie die Verbindung mehrmals unterbrechen und dann erneut anrufen. Die notwendigen Funktionen bieten viele Apps für Android und iPhone.


Zello PTT Walkie Talkie

Zello ist die beste Walkie-Talkie-App für Android und iPhone. Zello bietet hochwertige Audioqualität und volle Unterstützung für drahtlose Bluetooth-Headsets.

Sie können über öffentliche und private Kanäle kommunizieren, die Anzahl der Gesprächspartner kann gleichzeitig bis zu 2500 Personen erreichen. Die App wird im Hintergrund ausgeführt, sodass Sie keinen eingehenden Anruf verpassen.

Aber das ist nicht alles! Zello bietet außerdem einen SMS-Service und Support für Apple Watch- und Android Wear-Smartwatches. Die Anwendung verwendet Daten von Telefonkontakten, wodurch das Auffinden von Benutzern erleichtert wird. Kontakte können per QR-Code geteilt werden.

Zellos Popularität stieg 2017 in den USA sprunghaft an, als mehrere verheerende Hurrikane das Land trafen. Trotz der damals weit verbreiteten gefälschten Nachrichten von Benutzern macht die Anwendung Ihr Telefon nicht zu einem vollwertigen Radiosender. Es benötigt eine Netzwerkverbindung, um zu funktionieren, auch wenn es sich um eine langsame 2G-Verbindung handelt.


Two Way : Walkie Talkie

Two Way könnte nicht einfacher sein als es ist. Starten Sie einfach die App, wählen Sie einen beliebigen Kanal und beginnen Sie mit dem Chatten. Es gibt keine Abonnements, Anmeldungen, Passwörter oder Einstellungen. Aber es gibt auch keine Privatsphäre. Alle Kanäle sind offen und öffentlich. Wenn Sie einen Kanal auswählen, den bereits jemand verwendet, können Sie nicht nur die Dialoge des Benutzers hören, sondern auch, wenn Sie möchten, an der Konversation teilnehmen.

Dieses Szenario ist jedoch eher unwahrscheinlich, da es viele Kanäle gibt, Millionen. Vermeiden Sie Kanalnummern wie 000000, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, auf eine von jemandem verwendete Frequenz zu gelangen.

Damit Ihre Freunde an der Unterhaltung teilnehmen können, müssen Sie ihnen die Kanalnummer mitteilen. Die App muss ausgeführt werden, um eingehende Anrufe zu hören. Im Hintergrund funktioniert es nicht. Nichts Überflüssiges, nichts Kompliziertes.


Voxer Walkie Talkie Messenger

Voxer ist eine voll funktionsfähige Messaging-Anwendung mit Radiosender-Funktionalität. Die App bietet fast alles, was Sie von einem Messenger erwarten können, einschließlich der Möglichkeit, Gruppenchats mit Freunden und private Gespräche über einen verschlüsselten Kanal zu erstellen.

Die Kommunikation ist sehr einfach. Halten Sie die Gesprächstaste gedrückt, wenn Sie etwas sagen möchten, und lassen Sie sie los, damit jemand Ihnen antwortet. Wenn der Gesprächspartner offline ist, können Sie ihm eine Sprach- oder Textnachricht hinterlassen. Um Dateien und Fotos freizugeben, klicken Sie einfach mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche.

Es ist bequemer, mit Voxer zu arbeiten, wenn Sie der Anwendung Zugriff auf Kontakte gewähren. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, müssen Sie ein Konto erstellen und dem Profil eine Telefonnummer hinzufügen.


Walkie-Talkie - KOMMUNIKATION

Nichts ist einfacher als ein Walkie-Talkie. Es zeichnet sich durch ein großartiges Design und eine einfache Bedienung aus. Funktioniert unter Android, iOS über das Web mit einem beliebigen Browser. Stellen Sie die Gadgets aller an der Konversation teilnehmenden Benutzer auf dieselbe Frequenz ein, drücken Sie die Taste und los geht's!

Sie müssen kein Profil erstellen und konfigurieren, es sind keine Lizenzen oder Berechtigungen erforderlich. Man muss nur das Fehlen sicherer Kanäle berücksichtigen - wenn jemand versehentlich auf Ihre Frequenz kommt, kann er das gesamte Gespräch mithören.



Lesen Sie auch

Am 26. Januar veröffentlichte Apple die endgültige Version von iOS 14.4. Die Entwickler des Unternehmens bereiteten das Update für den Start in nur zwei Phasen des Betatests vor, was selbst für Pass-Through-Updates, deren Test 5-7 Stufen dauert, ziemlich untypisch ist.

Vor einigen Jahren, als Apple Face ID auf den Markt brachte, folgten viele Smartphone-Hersteller diesem Beispiel und versuchten, ihren Benutzern Gesichtserkennungstechnologie anzubieten. Für einige war es besser, für andere schlechter, aber selbst die fortschrittlichsten Optionen erwiesen sich als vollständige Schlacke.

Jeder AirPods-Benutzer hatte ein Problem, als seine Kopfhörer schmutzig wurden und so aussahen, dass selbst der Besitzer sie nicht in seine Ohren stecken wollte. Dies erklärt sich aus der Physiologie des menschlichen Körpers und einfach aus der Tatsache, dass wir in einer ziemlich schmutzigen Welt leben.

Der IT-Sektor entwickelt sich so schnell, dass viele Menschen einfach keine Zeit haben, auf die Veränderungen zu reagieren, die seit langem bekannte und vertraute Geräte durchlaufen. Aber wenn die Flash-Laufwerke über Nacht durch Cloud-Speicher ersetzt worden sind, dann ging mit der Flash-Technologie von Adobe alles viel langsamer voran. Diese...

Für Apple war 2020 wie für alle ein sehr schwieriges Jahr - aber trotz allem wurde es eines der besten in seiner gesamten Geschichte, vielleicht sogar das beste. Zusätzlich zu den Schwierigkeiten, die allen Menschen gemeinsam haben (Covid-19), musste das Unternehmen seine eigenen, persönlichen Schwierigkeiten überwinden.

Wahrscheinlich wird niemand leugnen, dass WhatsApp die weltweit beliebteste Instant Messaging-Plattform ist. Die App funktioniert gut auf Smartphones, etwas schlechter auf Tablets und Computern, unterstützt jedoch eine End-to-End-Verschlüsselung. Selbst wenn Sie WhatsApp nicht mögen, können Sie nicht leugnen, dass die Anwendung so sehr in unser...