Bild-in-Bild-Modus auf YouTube unter iOS 14 starten - Lifehack

22.09.2020

IOS-Benutzer wissen besser als jeder andere, dass Updates nicht immer ein Segen sind. Entweder aufgrund der Tatsache, dass Updates zu oft veröffentlicht werden und Entwickler sich einfach nicht darauf konzentrieren können, oder weil Apple im Prinzip gering qualifizierte Mitarbeiter hält, aber buchstäblich jedes Mal reduzieren iOS-Updates entweder die Produktivität oder die Akkulaufzeit von kompatiblen Geräte.

Aber Fehler, die behoben werden können, sind eine Sache und völlig anders - vorgeplante Änderungen, die, obwohl wie Fehler aussehen, tatsächlich Innovationen sind.

Ich denke, Sie haben bereits bemerkt, dass in iOS 14 der Bild-in-Bild-Modus in der Webversion von YouTube nicht mehr funktioniert. Es wird vermutet, dass die entsprechende Änderung von den Entwicklern des Videodienstes vorgenommen wurde, die angeblich auf diese Weise geplant haben, Benutzer zu pushen, die den Modus benötigen, um ein kostenpflichtiges Abonnement abzuschließen.

Tatsache ist, dass Nutzern im Rahmen des YouTube Premium-Pakets für 11,99 € pro Monat die Möglichkeit geboten wird, Videos im Hintergrund oder in einem separaten Fenster über allen anderen Anwendungen abzuspielen.


Bild-in-Bild auf YouTube

Ich habe jedoch meine eigene Meinung zu diesem Thema. Aus irgendeinem Grund scheinen mir die Entwickler von Apple eine wichtige Rolle bei der Einschränkung von Bild-in-Bild-Modus gespielt zu haben. Es liegt jedoch im Interesse des Unternehmens, dass möglichst viele Nutzer ein kostenpflichtiges YouTube-Abonnement abonnieren, da 30% der Provision an Apple gehen.

Infolgedessen werden beide Parteien Geld verdienen, und Apple wird auch einen Vorteil von Google erhalten, das eindeutig daran interessiert ist, die mit dem Dienst erzielten Gewinne zu steigern.

Wir sind jedoch hier, um das System zu brechen. Das werden wir tun.

  • Öffnen Sie die Webversion des Dienstes in Safari, um YouTube-Videos in Bild-in-Bild Modus unter iOS 14 zu starten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Аа" in der oberen linken Ecke und wechseln Sie zur Desktop-Version.
  • Suchen Sie das gewünschte Video, starten Sie es und öffnen Sie es im Vollbildmodus.
  • Klicken Sie auf eine leere Stelle auf dem Bildschirm, um die zugehörigen Steuerelemente aufzurufen.
  • Klicken Sie oben rechts neben dem Kreuzsymbol auf die Schaltfläche "Bild in Bild" (siehe Abbildung).
  • Ziehen Sie das Video an eine beliebige Stelle.


Video in einem separaten Fenster auf YouTube

Es ist besonders cool, dass das Videofenster, das nach Durchführung aller oben genannten Manipulationen angezeigt wird, über alle erforderlichen Wiedergabesteuerungen verfügt. Hier können Sie das Video vorwärts oder rückwärts zurückspulen, anhalten, erweitern oder im Prinzip schließen.

Darüber hinaus können Sie bei Bedarf die Position des Rollfensters ändern und die Größe mithilfe der Pinch-to-Zoom-Geste ändern, die früher bei iPhone-Benutzern sehr beliebt war und ein Zeichen für einen Multitouch-Bildschirm war.

Es stellt sich heraus, dass Apple seinen Nutzern zwar das Leben schwer gemacht hat, ihnen jedoch nicht die Möglichkeit genommen hat, Videos auf YouTube im Bild-in-Bild-Modus zu starten. Trotzdem gebe ich meine Vermutung nicht auf, dass die Entscheidung, den Zugriff auf die Videowiedergabe in einem separaten Fenster zu erschweren, von Apple und Google getroffen wurde.

Es ist sogar möglich, dass Apple selbst darauf bestand, das "Bild-in-Bild" nur in der Desktop-Version beizubehalten, damit nur diejenigen es finden können, die es wirklich verstehen und suchen können.



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...