Apps – so unterscheidet sich iOS grundlegend von Android

09.03.2021

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre Dienste bietet Google ein ebenso praktisches Ökosystem aus eigenen Anwendungen.

Die Intuitivität wird durch die Installation eines Launchers nach Ihren Wünschen erreicht. Eine andere Sache ist die Haltung von Apple und Google gegenüber Nutzern, die an Entwickler weitergegeben wird.

Wenn ich über Einstellungen gegenüber Benutzern spreche, meine ich, wie Apple und Google, die iOS und Android veröffentlichen, ihre Benutzer sehen. Wenn Apple sie als Kunden betrachtet, deren Interessen respektiert werden müssen, betrachtet Google sie als eine Ware, mit der man Geld verdienen kann.


Warum ist iOS sicherer als Android

Dieser Ansatz wird an Appsentwickler weitergegeben, die sie beim Erstellen ihrer Anwendungen unterstützen. Infolgedessen kann dieselbe Anwendung für iOS und Android unter Berücksichtigung der gleichen Einstellung gegenüber Benutzern unterschiedlich zusammengesetzt werden.

Der Cybersicherheitsforscher Mike Kuketz entdeckte im beliebten Passwort-Manager LastPass eine Vielzahl von Trackern:

  • AppsFlyer
  • Google Analytics
  • Google CrashLytics
  • Google Firebase Analytics
  • Google Tag Manager
  • MixPixel
  • Segment

Tracker sind spezielle Skripte, die Benutzeraktionen verfolgen und Daten über ihn und sein Gerät zur Seite führen. In der Regel handelt es sich dabei um Werbenetzwerke, die auf der Grundlage der empfangenen Daten einfach ein virtuelles Porträt des Nutzers bilden und es zur gezielten Werbung verwenden.

In der Tat ist die Sache nützlich. Die Tatsache, dass eine sicherheitsorientierte Anwendung solche Tracker enthält, die tatsächlich überwacht werden, wirft jedoch einige Bedenken auf.

Laut Kuketz werden 6 von 7 in LastPass eingebetteten Trackern aktiviert, noch bevor der Benutzer mit der App interagiert.


Wie Apps Sie verfolgen

Die Anwendung bestimmt zum Zeitpunkt der Installation, auf welches Gerät sie heruntergeladen wurde, welche Identifikationsmethode der Client verwendet, in welchen Konten er sich anmeldet, wie er seine IP-Adresse, seinen aktuellen Standort und vieles mehr festlegt. Die Menge der gesammelten Daten wird jedoch noch größer, sobald die Anwendung zum ersten Mal gestartet und verwendet wird.

Natürlich gibt es unter iOS nichts Vergleichbares. Es ist nur so, dass Apples Ansatz darin besteht, dass Entwickler die Notwendigkeit erklären müssen, warum sie auf bestimmte Daten zuzugreifen wollen.

Verantwortlich dafür ist der sogenannte App-Datenschutz. Wenn LastPass die Ortungsdienste verwendet, sollten seine Ersteller eine klare und detaillierte Erklärung bereitstellen. Darüber hinaus funktioniert die Erklärung, dass dies für die Personalisierung von Werbung erforderlich ist, nicht. Es muss sich notwendigerweise auf die Funktionsweise der Anwendung selbst beziehen.

Vielleicht kümmert sich Apple nicht um die Sicherheit seiner Benutzer. Tatsache ist jedoch, dass für ein Unternehmen aus Cupertino Werbung keine Rolle spielt. Sie erhält kein Geld aus der Datenerfassung oder aus der Personalisierung von Anzeigen im Internet. Apple hat überhaupt nichts mit Werbung zu tun.

Daher entschied das Unternehmen irgendwann, die Benutzer vor dieser bösartigen Praxis von Entwicklern zu schützen, die ihre Kunden verfolgen, ohne ihnen die Möglichkeit zu geben, dies abzulehnen. Leider kann Google das nicht, da der größte Teil seiner Einnahmen aus Werbung stammt. Und wenn Google Nutzer verfolgt, warum sollten Entwickler das auch nicht tun?



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...