Apple veröffentlicht iOS 14.0.1 mit Fehlerkorrekturen für alle Benutzer

Um ehrlich zu sein, ich liebe Apple wirklich wegen seiner Stabilität - des Betriebssystems, der Qualität von Markenprodukten, des Kundendienstes und des Zeitplans für die Einführung neuer Versionen von iOS. Wenn Updates am selben Tag veröffentlicht werden, können Sie sich schon im Voraus darauf vorbereiten, sie zu installieren.

In meinem Fall ist dies nicht nur die Vorbereitung des Geräts, sondern auch die relevanten Materialien, die wir auf Appsguru.de veröffentlichen, mit einer Beschreibung aller im Update enthaltenen Innovationen und Änderungen.

Apple hat gestern, am 24. September, iOS 14.0.1 veröffentlicht. Das Update wurde ohne vorläufige Versuche mit Benutzerbeteiligung veröffentlicht, wie dies bei der überwiegenden Mehrheit der vorherigen Updates der Fall war. Das Update kam schneller als erwartet.

Offensichtlich entdeckten die Entwickler des Unternehmens in der ersten Version von iOS 14 einige schwerwiegende Fehler oder Schwachstellen und beeilten sich, diese so schnell wie möglich zu beheben, bevor sie den Benutzern irgendwie einen Schaden zufügen konnten.


Was ist neu in iOS 14.0.1

In iOS 14.0.1 gibt es überhaupt keine funktionalen Innovationen. Alle Änderungen, die das Update bringt, sind ausschließlich Fehlerkorrekturen. Daher schwankt das Gewicht der neuen Version des Betriebssystems je nach Gerät, auf dem es installiert ist, zwischen 150 MB und 200 MB.

  • Behobenes Problem, das dazu führen konnte, dass die Standard-Browser- und E-Mail-Einstellungen nach einem Neustart des Geräts zurückgesetzt wurden.
  • Behobenes Problem, durch das die Kameravorschau möglicherweise nicht auf iPhone 7 und iPhone 7 Plus angezeigt wurde.
  • Behobenes Problem, das das iPhone daran hinderte, eine Verbindung zu Wi-Fi-Netzwerken herzustellen.
  • Behobenes Problem, durch das das Senden von E-Mails über einige Anbieter verhindert werden konnte.
  • Behobenes Problem, durch das verhindert werden konnte, dass Bilder im News-Widget angezeigt wurden.


Sollten Sie iOS 14.0.1 installieren

Trotz der Tatsache, dass die meisten Änderungen in iOS 14.0.1 durchaus passabel sind, gibt es unter ihnen mindestens eine, die Ihre Aufmerksamkeit verdient. Ich spreche natürlich von der Behebung eines Fehlers, der dazu führte, dass die Standard-Mail- und Browseranwendungen nach dem Neustart des iPhone zurückgesetzt wurden.

Dies ist eine sehr wichtige Lösung, da viele Benutzer anfangs der Meinung waren, Apple habe absichtlich einen Mechanismus zum Deaktivieren von Anwendungen von Drittanbietern bereitgestellt, die die Standardsoftware ersetzen. Es ist gut, dass sich dies als unwahr herausstellte.

Sollten Sie iOS 14.0.1 installieren? Meiner Meinung nach, es lohnt sich auf jeden Fall. Dennoch bringt dieses Update keine funktionalen Innovationen mit sich. Offensichtlich haben sie nur Änderungen an den vorhandenen Funktionen vorgenommen, um die vorhandenen Probleme zu beseitigen. Das Update kann bereits auf jedes kompatible iPhone heruntergeladen werden. Und dieses Jahr gab es viele davon, selbst nach den Maßstäben von Apple.

Aktualisiert: Nach iOS 14.0.1 hat Apple macOS 10.15.7 veröffentlicht.



Lesen Sie auch

Sicherlich kam Ihnen mindestens einmal der Gedanke: "Warum habe ich diese App überhaupt gekauft, sie ist nutzlos!" oder "es wäre besser, wenn ich mich nicht für dieses Abonnement angemeldet hätte". In der Tat entspricht die gekaufte Anwendung manchmal nicht den Erwartungen, obwohl solche Fälle seit der Einführung von Anwendungen mit einer...

Die Avatarify-App wird im Internet immer beliebter. Mit ihr können Sie jedes Foto, einschließlich Selfies, mithilfe künstlicher Intelligenz und neuronaler Netzwerke animieren. Es reicht aus, Ihr Foto hochzuladen und eine der vorgefertigten Emotionen auszuwählen oder selbst ein Video aufzunehmen, und die Anwendung "überlagert" Ihre Gesichtsausdrücke...

Sie haben wahrscheinlich von Impfpässen gehört. Trotz der Tatsache, dass ein solches Phänomen auf der Welt nicht zu existieren scheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Praxis ihrer Anwendung bald eingeführt wird. Es wird davon ausgegangen, dass sie an diejenigen ausgegeben werden, die erfolgreich an COVID-19 erkrankt oder geimpft wurden, und...

Sie haben wahrscheinlich den Witz gehört, dass soziale Netzwerke in 50 Jahren zu digitalen Friedhöfen werden. Angenommen, die Leute, die sie benutzt haben, werden aktiv sterben und ihre Konten werden zu einer Art virtuellen Grabsteinen. Klingt gruselig, stimme ich zu. Aber wenn Sie darüber nachdenken, dann sind soziale Netzwerke bei weitem nicht...

Die Apple ID ist für jeden Apple-Gerätebenutzer äußerst wichtig. Ohne sie ist es nicht möglich, wesentliche Manipulationen durchzuführen - von der Aktivierung des iPhone über das Herunterladen von Anwendungen bis hin zum Speichern eines Backups und der Verwendung proprietärer Dienste wie FaceTime und iMessage. Dies ist eine Art Benutzerpass.

Warum lieben Apple-Benutzer Safari so sehr? Einige schätzen die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, andere - Intuitivität und wieder andere - Sicherheit. Wenn jedoch die Arbeitsgeschwindigkeit und das logische Layout für sich selbst im Prinzip ziemlich logisch sind, werden die Schutzmechanismen für viele zu einem Stolperstein.