5 kostenlose Emulatoren für Android auf Ihrem PC

20.07.2020

Google Play Market ist eines der beliebtesten und größten Datenbank verschiedener Spiele und Apps. Die meisten Benutzer laden diesen Inhalt herunter und führen ihn auf Android-Geräten aus. Viele wissen jedoch nicht, dass auf PC mit dem Windows-Betriebssystem dieselben Aktionen ausgeführt werden können. Alles, was Sie dafür brauchen ist ein Emulator.

Starten Sie mobile Spiele, Apps und Programme mit wenigen Klicks auf Ihrem PC.


BlueStacks

Das ist vielleicht der bekannteste Android-Emulator, der besonders bei Spielern beliebt ist. Während Sie in BlueStacks mit einer Vielzahl von Anwendungen arbeiten können, wurde das Programm mit Blick aufs Spielen erstellt. Andererseits nimmt BlueStacks selbst mehr Platz ein und das Laden dauert länger als bei meisten anderen Emulatoren.

Die kostenlose Version zeigt gesponserte Spielempfehlungen an. Wenn Sie möchten, können Sie sich für eine Premium-Version anmelden, um die Anzeigen zu deaktivieren und Zugriff auf technischen Support zu erhalten.


NoxPlayer

Schneller Emulator, der die bekannte Android-Oberfläche mit Steuertasten in der Seitenleiste anzeigt. In den Programmeinstellungen können Sie den Root-Zugriff aktivieren, die Leistung durch Hinzufügen von Prozessorkernen und der Menge des zugewiesenen RAM anpassen sowie die Bildschirmauflösung und die Anzahl der FPS ändern.

Mit NoxPlayer können Sie gleichzeitig von mehreren Konten aus spielen, was für Online-Projekte nützlich sein kann. Das Programm zeigt ein Bild für jedes Spielprofil in einem separaten Fenster an.


MEmu

Funktionell und visuell ist MEmu Nox sehr ähnlich. Sie können angeben, wie viel Speicher dafür reserviert werden soll und mit welcher Framerate Spiele ausgeführt werden sollen. Die Seitenleiste verfügt über Schaltflächen zum Aufnehmen von Videos vom Display, zum Aufnehmen von Screenshots und zum Anpassen der Bildschirmtastatur.

Apps können vom Computerspeicher als APK-Dateien oder von Google Play installiert werden. Mit MEmu können Sie root schnell aktivieren und Teile der Benutzeroberfläche anpassen. Das Programm emuliert alle grundlegenden Elemente von Android.


Andy

Andy wird Fans des Minimalismus gefallen. Es gibt praktisch keine Einstellungen im Programmfenster: Nach dem Start wird eine saubere Android-Oberfläche angezeigt. Sie können nur die Ausrichtung der Anzeige ändern und das Bild in den Vollbildmodus schalten. Es gibt aber auch separate Tasten zur Steuerung von Ton, Positionierung und Eingabe.

Vor dem Start von Andy wird die Installation des Opera-Browsers und von Antivirenprogrammen von Drittanbietern angeboten. Aber Sie können das ablehnen. Die Funktionen des Emulators reichen für anspruchsvolle Spiele nicht aus, eignen sich jedoch hervorragend für die Arbeit mit Android-Dienstprogrammen.


Gameloop

Der offizielle Emulator der Firma Tencent, der Call of Duty und PUBG für Android produziert. Wenn Sie sie auf Ihrem PC spielen möchten, ist Gameloop die perfekte Option. Das Programm unterstützt aber auch viele andere Spiele, die über das integrierte Verzeichnis installiert werden können.

Gameloop wurde exklusiv für Gamer entwickelt. Der Emulator verfügt über detaillierte Einstellungen für die Grafik-Engine. Das Programm interagiert perfekt mit Tastatur und Maus. Für Nicht-Gaming-Anwendungen ist Gameloop jedoch überhaupt nicht geeignet.



Lesen Sie auch

Ich denke, Sie haben gehört, dass WhatsApp Ende letzten Jahres Benutzer gebeten hat, eine neue Vereinbarung zu akzeptieren, in der vor Plänen gewarnt wurde, Ihre Daten an Facebook weiterzuleiten. Trotz der Tatsache, dass der Messenger zuvor zu einem sozialen Netzwerk gehörte, erlaubte sich sein Management nie, über das Auslaufen von Benutzerdaten...

Kürzlich kündigte Tim Cook in einem Interview die Rückkehr von Apple nach München an. Apple will in München eine Milliarde Euro in diese Rendite investieren. Apple ist kein bayerisches Unternehmen und wird Kalifornien nicht verlassen. Aber sie schafft in München das größte Entwicklungszentrum für Mikroelektronik in Europa. Natürlich für sich...

Es wird unter Android-Nutzern als die Norm angesehen, alles, was iOS hat, auch zu wollen. Funktionen, Dienste, Schnittstellendesign, Sicherheitsmechanismen - sie sind bestrebt, die gesamte Palette der auf dem iPhone verfügbaren Tools zu portieren und an ihre Smartphones anzupassen.

Wie unterscheidet sich iOS von Android? Unterstützung, Fragmentierung, Intuition, Ökosystem - all dies sind Faktoren, die, obwohl sie relevant sind, im Großen und Ganzen nichts beeinflussen. Google erlaubt sich perfekt, Android zu aktualisieren. Nach der offiziellen Beendigung des Supports und der Verteilung neuer Funktionen über proprietäre...